14.06.2017, 11:33 Uhr

Eine eigene Bim für Wien-Simmering

"Simmering braucht die Straßenbahnlinie 11", fordern SPÖ-11-Chef Harald Troch und SPÖ-Bezirksvize Peter Kriz (l.)

SPÖ-Simmering Chef Harald Troch und Bezirksvorsteher-Stv. Peter Kriz (SPÖ) fordern eine Straßenbahn für Kaiserebersdorf. Der 11er soll die Probleme der störanfälligen 6er-Linie lösen.

SIMMERING. "Die Geduld der Simmeringer ist erschöpft", so SPÖ-Simmering Chef Harald Troch. "Es ist Zeit, Nägel mit Köpfen zu machen."

Der Simmeringer spricht von der unendlichen Geschichte der Problemlinie 6: Die Vorstadt braucht Öffis, um zu Theater, Impfstellen, Spitälern und in die Stadt zu kommen. Das sei durch die Linie 6 nicht gewährleistet, so Troch. Vor allem die Strecke in Favoriten sei das Problem, wo die Straßenbahn aufgehalten werde.

11er Bim für Simmering

Unter dem Motto "Simmering braucht bessere Öffis", fordert er gemeinsam mit dem SPÖ-Bezirksvize Peter Kriz eine eigene Straßenbahn für Simmering. Die Linie 11 soll von der Kaiserebersdorfer Schleife bis zur Sedlitzkygasse fahren.

Vorteil: Hier gibt es durchgehend eigene Gleise für die Straßenbahn. Ein störungsfreier Weg für die Kaiserebersdorfer bis zur U3 wäre somit gewährleistet, so Troch. Starten könnte der Betrieb nahezu umgehend nachdem der politische Wille der Stadt da wäre, so der Bezirkspolitiker.

"Vor den Wahlen gab es schon die Zusage der Finanzierung des nötigen Ausbaus der Kaiserebersdorfer Schleife von Renate Brauner, die damals zuständig war", so Peter Kriz. Mit dem Wechsel der Zuständigkeiten zu Stadträtin Ulli Sima sei aber die Finanzierung nicht mehr fix.

3.604 Unterschriften

Technisch sei die Linie 11 kein Problem. Einzige nötige Umstellung wäre, dass der Bus 15A seine Endstelle von der Grillgasse zum Busbahnhof Simmering verlegen müsste. Die Errichtung der 11er-Haltestelle in der Sedlitzkygasse wäre problemlos möglich, so Kriz.

Bisher hat das Team der SPÖ-Simmering 3.604 Zustimmungen für diese Lösung gesammelt. Noch bis Ende Juni 2017 läuft die Unterschriften-Aktion noch. Danach werden sie Ulli Sima vorgelegt – mit der Forderung nach der Straßenbahnlinie 11.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
4 Kommentareausblenden
57
Ludwig Seidl aus Simmering | 14.06.2017 | 13:17   Melden
28
Günter Stickler aus Landstraße | 14.06.2017 | 15:13   Melden
6
Simon Eder aus Simmering | 18.06.2017 | 09:45   Melden
57
Ludwig Seidl aus Simmering | 19.06.2017 | 14:39   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.