29.08.2016, 15:16 Uhr

"Keine Gnade!" am "Chill & Grill"-Sommerfest der Szene Wien

Blind Petition rockten stromlos aber – wie gewohnt – gnadenlos in der Szene Wien.

Mit einem Akustik-Gig der Wiener Kult-Rocker Blind Petition sowie einer Lesung aus der Band-Biografie "Keine Gnade!" fand die "Chill & Grill"-Saison 2016 ihr würdiges Ende.

SIMMERING. Bevor aber Blind Petition am 27. August die Bühne betraten, rockten Freebird and the Chain Gang den Gastgarten der Szene Wien mit feinster Akustikware – darunter auch Cover-Schmankerl wie Billy Idols "Rebell Yell".

Vor rund zwei Jahren erblickte die Blind Petition-Biografie "Keine Gnade!" das Licht der Welt – zur Feier des Tages lasen Autor Andi Appel, Musikjournalist Dietmar Hoscher, Booker Alfred Wihalm und Planet Music CEO Muff Sopper den ein oder anderen unveröffentlichten Text vor, der im Schreibprozess entstanden war. Natürlich durften aber auch Klassiker wie die legendäre Entführung der "6er Bim" nicht fehlen.

Aus Graz zum Event angereist sind die Gewinner des "Chill & Grill"-Gewinnspiels auf knips.at Robert Koller und seine Freundin Anja Holzer. Roberts Gewinnerfoto begeisterte die Jury. "Entstanden ist das Foto im Libanon, wo ich ein Jahr lang vom Militär aus unterwegs war", erzählt Koller. Dort habe er zur Musik gefunden. "Ich habe einiges erlebt und gesehen, die Musik war wichtig, um herunterzukommen und abzuschalten."
>> Alle Eindrücke des Abends finden Sie in unserer Bildergalerie!

Aus unserem Archiv:

* "Keine Gnade!": Autor Andi Appel erzählt die Geschichte von Blind Petition
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.