04.06.2017, 18:05 Uhr

Was macht man an einem verregneten Sonntag?

Kuschelteam
Nachdem es bei uns begonnen hat, wie aus Kübeln zu regnen, hat Kater Sebastian eingesehen, dass vorläufig nicht dran zu denken ist, fort zu gehen.
Also das Frauerl lieb angesehen und schwupps war er auf den Stoffwürfel gesprungen, um zu Kuscheln.
Nachdem er das genossen hat, sprang er in sein "Ufo", um sich zu putzen. Irgendwie sieht er dabei wie ein Buddha aus. Die Gelassenheit hätte er allemal.
2 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.