18.06.2017, 03:31 Uhr

Saisonende im Wiener Mixed Basketball ...

MBL-Sieger 2016/17: Basketbears (c) AMBA

Die MBL-Finals 2016/17 sind geschlagen und der Wiener Mixed Basketball Meister steht fest. Jetzt geht es für die Teams in die wohlverdiente Sommerpause.

Basketbears gewinnen das Finale

In einem von zahlreichen Fouls geprägten Match gewinnen die Basketbears schlussendlich klar mit 91:70 gegen den Titelverteidiger Cougars. Sie holen damit nach dem heurigen 6. Internationalen Mixed Basketball Frühlingsturnier ihren zweiten Titel und auch das "Double". Auf der MBL-Website findet ihr - in gewohnter Weise - Spielbericht und Statistiken.

Dritter Platz geht an die United Travellers

Die Travellers können sich in einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel schließlich mit 82:69 gegen die Sunday Rockers durchsetzen. Sie lösen die Rockers damit ebenfalls als Sieger des kleinen Finales ab und holen sich ihre ersten MBL-Medaillen.

Die Vienna Mixed Basketball League (MBL) geht in die Sommerpause. Nach der ordentlichen Generalversammlung Ende Juni wird auch die AMBA - Austrian Mixed Basketball Association in den Sommerurlaub gehen...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.