20.04.2017, 17:00 Uhr

Spartan Race: Erfolg für Christian Hofer aus Wien-Simmering

Zum Abschluss des Laufs gibt es den spekatakulären Sprung über die brennenden Kohlen. (Foto: www.spartanrace.de)

Erfolgreicher Start in die neue Saison von den Simmeringer Sportler Christian Hofer: Beim Münchner Sparten-Race kam der Militärische Fünfkämpfer in die Top 10.

SIMMERING. Der Spartan Race gilt als größte Hinernislaufserie der Welt. Der Simmeringer Christian Hofer startete beim Münchner Lauf, um seine Fitness für seine klassische Disziplin zu testen: Den militärischen Fünfkampf.

Der Spartan Race verlief quer durch den Olympiapark, gespickt mit über 30 verschiedenen Hindernissen: Hohe Mauern, Holzblöcke tragen, Sperwurf, schwimmen durch eiskaltes Wasser und der Sprung über brennende Kohlen sind nur einige davon. Bei mehr als 6.000 Startern konnte Hofer den siebenten Platz erringen.

"Leider hatte ich gesundheitliche Probleme und deshalb war ich im Trainingsrückstand. Ich bin froh, unter die Top 10 gekommen zu sein", so der Sportler zur bz-Wiener Bezirkszeitung. Am 12. und 13. Mai plant der Simmeringer sein nächstes Antreten: Beim Spartan Race in Wiener Neustadt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.