10.10.2014, 17:55 Uhr

Mit der erneuerbaren Energie zur "Energierevolution"

Wir sollten die Chance, die uns die erneuerbare Energie in den Bereichen der Ökologie und Ökonomie bietet, nutzen. Ich denke, dass die erneuerbare Energie ein globaler Wirtschaftsmotor sein kann, und uns aus der der globalen wirtschaflichen Depression herausführen kann. Wir müssen noch viel in die Forschung investieren. Besonders in die Realisierung effizienter chemischer, thermischer und elektrischer Energiespeicher. Deshalb ist es von höchster Wichtigkeit, dass wir die Energiewende vorantreiben. Unserem Planeten „Mutter Erde“, geht langsam aber sicher der Saft aus. Wir steuern frontal auf eine Klimakatastrophe uns noch unbekannten Ausmaßes zu, die die Menschheit in ihrer weiteren Existenz bedrohen wird.

Der ewige Eiertanz zwischen Lobbisten und Politik muss ein Ende finden. Wir alle sind gefragt, jetzt zu handeln, bevor es zu spät ist, die bevorstehende Katastrophe abwenden zu können. Ich bin fest davon überzeugt, dass diese Energiewende als ein neues Zeitalter „die Energierevolution“ eingehen wird.

Schritt für Schritt:

.) Zusammenschluss führender unabhängiger Wissenschaftler zu dieser
Thematik

.) Weltweite Energieeffizienzrichtlinien und deren Umsetzung.

.) Förderprogramme und Anreize auch für Entwicklungstaaten schaffen.

.) Diskussionsrunden und PR Offensive der Medien zum Thema „Energiewende“

.) Wir sind der Markt, die Industrie richtet sich nach dem Markt

.) Sehen wir die erneuerbare Energie als Möglichkeit, unseren Planeten „ Mutter Erde“ zu retten.

.) Machen wir, die die mit der Energieeffizienz, erneuerbaren Energie und alternative Energie zu tun haben, diese salonfähig und modern. Die Industrie
wird automatisch den neuen Gegebenheiten folgen.


Dies ist nur kleiner Auszug von den Maßnahmen die wir persönlich beeinflussen können. Gerade im Zeitalter der globalen Vernetzung via Internet.


Andreas SCHUBERT

Bitte um Reaktionen und Meinungen: andreas-schubert@live.at

www.facebook.com/EPTSchubertAnd

www.twitter.com/EPTSchubertAnd
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.