Frischgebackene Grundstückseigentümer

Theresa Wassnig und Stefan Kühn haben sich für ein gemeinsames Wohnbauprojekt in Döbriach entschieden und wurden von Bürgermeister Michael Maier und Stadträtin Melanie Golob vor Ort im Empfang genommen
4Bilder
  • Theresa Wassnig und Stefan Kühn haben sich für ein gemeinsames Wohnbauprojekt in Döbriach entschieden und wurden von Bürgermeister Michael Maier und Stadträtin Melanie Golob vor Ort im Empfang genommen
  • hochgeladen von Birgit Wilpernig

"Wohnen im Eigentum" ist der größte Wunsch vieler Kärntnerinnen und Kärntner oder zumindest jener Minderheit, die das noch nicht tut. Noch dazu in einem landschaftlichen Bergparadies in der Nähe des Millstätter Sees. "Bauen und Wohnen zwischen Berg und See" nennt sich das geförderte Verkaufsprojekt von Baugründen der Stadtgemeinde Radenthein mit dem Ziel jungen Familien das Bauen leistbar zu machen.

Theresa Wassnig und Stefan Kühn haben sich für ein gemeinsames Wohnbauprojekt in Döbriach entschieden und wurden als erste Grundstückskäufer von Bürgermeister Michael Maier und Stadträtin Melanie Golob vor Ort im Empfang genommen. "Die Lebensqualität, die Seenähe, das Bergpanorama und der attraktive Grundstückspreis waren ausschlaggebend für die Entscheidung zum Erwerb des Grundstückes in Döbriach," berichten die beiden zukünftigen Häuslbauer.

"Unser Ziel ist es, attraktive Gemeindegrundstücke in Bauland umzuwidmen und kostengünstig zu verkaufen, um junge Menschen zum Bauen zu motivieren," erklärt Bürgermeister Michael Maier. "Zur Verfügung stehen in der ersten Bebauungsphase noch insgesamt sieben voll aufgeschlossene, ebene Baugrundstücke in verkehrsberuhigter Lage mit direkter Rad- und Gehweganbindung," führt Maier weiter aus.

Die Fläche des ehemaligen Sportplatzes wurde im vergangenen Jahr umgewidmet und parzelliert. Die sehr attraktiven Grundstücke nahe Ortszentrum und See werden direkt und provisionsfrei über die Stadtgemeinde Radenthein zu einem Grundstückspreis von € 90,00 (bzw. € 70,00 mit einem Fördermodell) verkauft. Besichtigungen sind auf Anfrage jederzeit möglich.

Bonus: Speziell für Familien und Kaufinteressierte bis zum 35. Lebensjahr wurde ein Fördermodell entwickelt, dass den Kaufpreis um 20 EUR / m² reduziert.

Infos & Terminvereinbarung:
Stadtgemeinde Radenthein
Bürgermeister Michael Maier
Telefon: 04262 228817
Mail: buergermeister@radenthein.gv.at
https://www.radenthein.gv.at/bauen-wohnen/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen