Im Auftrag der Nachhaltigkeit

Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit im Baubereich wurden Praxisbauten in Wien und Umgebung erkundet.
10Bilder
  • Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit im Baubereich wurden Praxisbauten in Wien und Umgebung erkundet.
  • hochgeladen von Birgit Wilpernig

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Architektur und Konstruktion“ waren die Studierenden des zweiten Semesters vom Studiengang Nachhaltiges Baumanagement der FH Kärnten zu einer Exkursion nach Wien unterwegs.

Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit im Baubereich wurden Praxisbauten in Wien und Umgebung erkundet und gesamtheitliche Ansätze der Entwicklung von Bauprojekten erläutert.

In der Seestadt Aspern konnten sich die Studierenden verschiedene Konstruktionsformen im Wohnbau ansehen und es wurden ihnen die unterschiedlichen Eigenschaften von Stahlbetonskelettbau, Massivbau und Holzbau erörtert. Weiters wurden ihnen die unterschiedlichen Bauträgerformen anhand von gebauten Beispielen erklärt. Vom partizipativen Baugruppenmodell über den frei finanzierten zum gemeinnützigen Wohnbau wurden die Unterschiede präsentiert.

Im BRG Sankt Pölten wurden die Studierenden durch den Eigentümervertreter der BIG, Herrn Ing. Herwig Wolloner und den Architekten DI Christoph Leitner durch das neu errichtete Gebäude geführt. Dabei erhielt die Gruppe hilfreiche Information über die Schwierigkeiten in der Planung und Ausführung von Schulgebäuden.

Im Sonnwendviertel kam man mit einer Quartiersentwicklung in Berührung, welche nahezu autofrei ist. Die Studierendengruppe wurde zu einer Baustellenbesichtigung für ein Bürohaus bzw. Wohnhaus eingeladen, wo vor Ort statische Systeme erklärt wurden.

Weiters wurde das Thema des Quartierhauses erörtert und die Gruppe durfte vom Bauherren, Dr. Winfried Kallinger (KALLCO), persönlich durch den als ersten fertiggestellten Haustyp dieser Art im Sonnwendviertel eine Führung erhalten. Das System „Slimbuilding", welches durch KALLCO patentiert wurde, wurde im Detail erklärt und die daraus resultierenden Vorteile vom Erfinder persönlich präsentiert.

Im Allgemeinen bekamen die Studierenden einen sehr praxisnahen Überblick über die Tätigkeiten eines Immobilienprojektentwicklers und wurden mit dem Prozess der baulichen Projektentwicklung vertraut. 

Bei Interesse an der Ausbildung zum nachhaltigen Baumanager kontaktieren Sie:

DI Daniel Bednarzek, MSc
Studiengangsleitung Nachhaltiges Baumanagement
+43 664 4531756
d.bednarzek(at)fh-kaernten.at
Info: Studium Nachhaltiges Baumanagement

Autor:

Birgit Wilpernig aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.