Forum Kunst präsentiert
Achim Freyer - aktuelle Malerei

Galeristin Eleonore Schäfer und Achim Freyer
33Bilder
  • Galeristin Eleonore Schäfer und Achim Freyer
  • hochgeladen von Michael Thun

MILLSTATT. Keinem geringeren als Achim Freyer, 1934 in Berlin geboren und Meisterschüler von Bertolt Brecht am Berliner Ensemble, ist das diesjährige Summer Special im Forum Kunst von Galeristin Eleonore Schäfer gewidmet. Kuratorin Andrea K. Schlehwein, seit den 1980er Jahren mit dem Künstler beruflich verbunden, zeigte sich "stolz" darüber, dass der "Wanderer zwischen den Welten" im Stift ausstellt, während er zugleich für die Salzburger Festspiele als Regisseur und Bühnenbildner Ionescus Ödipus inszeniert (Premiere am 11. August). Die Ausstellung trägt den Titel "aktuelle Malerei - Reflektionen. Momente."

Viele Künstler vertreten

Der Vernissage wohnten Künstler wie Gemeinderat Franz Politzer mit Tochter Andrea Schäfer, der stellvertretende Leiter des Straßenbauamtes Spittal, Reinhard Schell, und Bruder Helmut sowie Sigrid Elisa Pliessnig, die als Gridchen Pliessnig vom 9. bis 12. Juli im Parkschlössl ausstellt, bei. Ingrid Riebler, Seeboden, war ebenso gekommen wie Johanna Tschabitscher, Ursula Heindl und Dietmar Franz, die sich beim aktuellen Kunstradln engagieren. Weitere Vernissagebesucher waren Schauspieler Martin Schinagl sowie Kunsttischler Paul und Ingeborg Warum.

Bis Ende August

Die Ausstellung hat bei freiem Eintritt bis zum 31. August geöffnet  - mittwochs, donnerstags, freitags und samstags jeweils von 14 bis 18 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung (Telefon 0676 418 5528) - vom 22. bis 26. Juli ist die Ausstellung geschlossen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen