Denkmal Einweihung Gmünd
Brückengedenkstätte erhielt neuen Standort

24Bilder

GMÜND. Am 16. Mai 1975 stürzten mit der Autobahnbrücke in Gmünd zehn Menschen in den Tod. Die Asfinag errichtete ein Denkmal, das nun einen neuen Standort in Richtung Landfraß in unmittelbarer Nähe des Unglücksortes erhielt und eingeweiht wurde.  

Im Beisein seiner beiden Vizebürgermeister Claus Faller und Heidemarie Penker sprach Bürgermeister Josef Jury die Einweihungsworte. Die Stadtkapelle Gmünd unter der Leitung von Kapellmeister Dominik Putz begleitete die Feierlichkeit musikalisch. Eine Abordnung der Kameradschaft, die Goldhaubenfrauen mit Obfrau Uli Moser, die Feuerwehr Gmünd mit Kommandant Edmund Glanznig gaben sich die Ehre. Gewerkschaftsfunktionär Hermann Lipitsch erinnert in seiner Rede, dass wir Zeichen der Erinnerung brauchen. Die Segnung der Brückengedenkstätte "Der fallende Mann" nahmen die Geistlichen Oliver Prieschl und Ante Duvnjak vor. Asfinag-Regionalleiter Gerald Steiner stellt den würden Platz als Ort des Gedenkens vor. Die Angehörigen der damals Verunglückten nahmen an der Feierlichkeit ebenso teil  wie Christian Genshofer (Bürgermeister Trebensing) und ORF-Stiftungsrat Siegfried Neuschitzer.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen