Bezahlte Anzeige

Christan Troger - Erfolgreicher Teilnehmer am IRONMAN 2011

Mit 16 Stunden, 33 Minuten und 55 Sekunden schaffte der Behindertensportler Christian Troger den Ironman 2011. Mit nur einem Bein absolvierte er 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,2 km Laufen. Eine schier unglaubliche Leistung.

Wenn sich Christian Troger ein Ziel setzt, dann arbeitet er konsequent darauf hin. Seit Geburt fehlt ihm das linke Bein. Mit Hilfe einer Spezialprothese trainierte er intensiv auf dieses Großereignis hin. Wenige Tage vor dem Ironman schien sein Traum allerdings zu platzen. Fieber und eine Entzündung ließen einen Start fast scheitern. Am Starttag war aber alles wieder klar. Dass das Rennen alles abverlangen wird, wusste Troger. „Leider brach mir auf den 300 Metern vom Schwimmen zum Startplatz für das Radrennen eine Krücke und so musste ich auf einem Bein zum Rad hüpfen“, schildert Troger seine Erlebnisse. Diese Strapazen spürte er selbstverständlich auch beim Radfahren. Der abschließende Marathon war aber die größte Herausforderung für unseren Sportler. „Leider habe ich die Laufstrecke zu ehrgeizig begonnen. Die letzten 22 km waren die wahre Hölle für mich“, gibt Troger Auskunft.
Ein Aufgeben stand für ihn aber immer außer Frage. So erreichte er mit 16 h 33 min und 55 sek. völlig erschöpft aber glücklich das Ziel. Dort wartete mit Heather Anne Mills ein besonderer Fan auf ihn. Auch ihr fehlt seit einem Unfall der linke Unterschenkel und auch sie ist eine beharrliche Sportlerin. Um sein Ziel zu erreichen, hatte Christian Troger einige Förderer. Unter anderem die Marktgemeinde Seeboden. Bürgermeister Klinar ließ es sich nicht nehmen Christian Troger zu einem persönlichem Gespräch über Erfahrungen und Pläne für die Zukunft einzuladen. „Ich gratuliere unserem vorbildlichem Sporlter zu seiner Leistung und hoffe, dass er damit ein Vorbild für viele unserer Mitbürger in der Marktgemeinde Seeboden ist“, erwähnte Bürgermeister Wolfgang Klinar beim Treffen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen