Flüchtlingskrise?! Die Suche nach Frieden, Schlussveranstaltung

4Bilder

Hintergründe, Perspektiven und Fakten

Die Flüchtlingskrise bewegt aktuell die Gemüter. Eine Veranstaltungsreihe in Spittal soll Hintergründe beleuchten, Fakten vermitteln und Perspektiven aufzeigen. Die Stadtgemeinde Spittal mit Bürgermeister Gerhard Pirih, das Katholische Bildungswerk, die Fachhochschule, die Kiwanis-Clubs und weitere Institutionen laden namhafte Experten zu Vorträgen ein.

„Wir brauchen in dieser Situation, die uns alle beschäftigt, einen kühlen Kopf und ein warmes Herz“, sind die Initiatorinnen Elisabeth Faller (Gmünd), Gregoria Hötzer (Spittal) und Ingrid Sommer, Regionalreferentin der Katholischen Kirche überzeugt.

Nach der Auftaktveranstaltung vom 12.11.2015 zum Thema "Pulverfass Naher Osten" und dem Vortrag "ABC der Flüchtlingshilfe" vom 18.11.2015 findet die Reihe ihren pantomimischen Abschluss

Sonntag, 22. November, 16 Uhr, in der Stadtpfarrkirche setzt Bashir Khordahji in einer Pantomime das Thema "Suche nach dem Frieden" um.
Schauspieler und Theatermacher Bashir Khordahji ist selbst im Sommer dieses Jahres geflüchtet und hat mit Asylwerbern das Stück „Auf der Suche nach dem Frieden“ erarbeitet. Einleitende Worte kommen von drei Oberkärntnern: Magdalena Starman musste selbst als Kind flüchten, Klaus Raunegger, Geschäftsführer der Firma Merck und Schülerin Johanna Egger, Preisträgerin beim Bundesredewettbewerb 2014.

Telefonische Information und Auskunft über diese Veranstaltungsreihe erhalten Sie unter der Telefonnummer 0676 87722474.

Bitte verbreiten Sie diese Einladung und nehmen Sie teil! Danke

Wann: 22.11.2015 16:00:00 Wo: Stadtpfarrkirche, 9800 Spittal an der Drau auf Karte anzeigen
Autor:

Ingeborg Dr. jur. Rupitsch aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.