Fulminanter Start des MiNaPa

Nadin Ebner, Laura Brunner, Sarah Klinar und Larissa Göckler
234Bilder

MILLSTATT (ven). Das Millstätter Narrenparlament hat wieder traditionell zur Sitzung geladen. Die fulminante Premiere war geprägt von Ehrungen, erstmaligen Auftritt der neugegründeten Lady-Garde und spitzen Seitenhieben gegen die Gemeindeführung.

Gemeindeführung fehlte

Leider war von der Millstätter Obrigkeit bei der Premiere niemand anwesend, einige Pointen gingen auf Kosten von Bürgermeister Johann Schuster. Eröffnet mit der Proklamation von Prinzessin Anita Szabo und Prinz Johann Plamenig, nahm Manuela Seif vom Bund Österreichischer Faschingsgilden einige Ehrungen vor. Orden gab es unter anderem für die Mädchen der Prinzengarde Marylin HInteregger, Marie Neustätter, Sherin Xue, Nadin Ebner und Marina Schlögl. Präsident Manfred Schlögl begrüßte unter seinen Gästen unter anderem den "Narrisch guat"-Verantwortlichen Hermann Prochaska (ORF), den Spittaler Bürgermeister Gerhard Pirih mit Gattin Petronilla, Touristiker Sigi Moerisch mit Karo, FF-Kommandant Christian Göckler mit Birgit, den Business Professional Women (BPW) Spittal Club mit Präsidentin Brigitte Zwenig und auch Fernheizwerk-Bauer Christian Pirker-Frühauf.

Feuerwehr unterstützt

Bauträger Manfred Siller mit Astrid, Friseurprofi Birgit Mosser und Annegret Lackner-Spitzer (Spittaler Stadtbuchhandlung) amüsierten sich prächtig, so auch Pfarrer Slawomir Czulak am Tisch der Feuerwehr Millstatt, die mit rund 30 Kameraden ihrem Prinzen zur Seite stand. Auch eine Abordnung der Lei ka Sun-Gilde aus Baldramsdorf mit Kanzler Günter Brunner, Prinzessin Sabrina Zlöbl und Prinz Carsten Janesch feierte mit, ebenso die Präsidentin der Gilde Gumpoldskirchen Ilse Sieber.

Premiere für Ladys

Ihren ersten Auftritt hatte auch die neu gegründete Lady-Garde mit Astrid Brandner, Sabine Brandner, Kathrin Görtschacher, Andrea Nickmann, Monika Peitler, Elisabeth Ranacher und Bianca Winkler. Auf der Bühne gaben die Akteure mit den Ladies, Christian "Fisch" Lax, Klaus Zlanabitnig, Manni Maier, Gesangstalente NIna Fercher und Corinna Lagger, Harald Stonig und Werner Robin richtig Gas, unterstützt wurden sie von den "Volxkrocha" mit Manuel Gasser, Alfred Penker und Daniel Botnar, die ordentlich für Stimmung im Saal sorgten. Fleißiger Bautenminister ist Klaus Sommeregger, für die Technik ist die Klangfabrik Heimo Unterlerchner zuständig, für Bühnenbild und Dekoration Edith Plazotta. Geschminkt wurden die Darsteller von Corinna Palle und Corinna Oberlerchner, ausgestattet wurden sie von "Modern Style".

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen