Rotkreuz´ler nehmen Herausforderung an

Das erfolgreiche RK-Team mit den Nummern 1,2 und 3
3Bilder

234 Bikerinnen und Biker radelten bei der 2. Mühldorfer Almtrophy auf die 1.500 m hoch liegende Klinghütte. Dabei sind auf 14 Kilometer 1000 Höhenmeter auf einer Forststrasse zu bewältigen. Sieger ist, wer der Mittelzeit am nächsten kommt.

Dieser Herausforderung stellen sich auch drei sportliche Rotkreuz´ler: Elisabeth Oberhauser, Dietmar Koplenig und Sepp Stranig. Top vorbereitet steigen die drei Athleten beständig Meter um Meter hinauf zum Ziel. Die Überraschung war dann doch nicht zu übersehen, als unter großem Applaus das RK-Team - von 76 Mannschaften - für den 4. Platz aufgerufen wurde.

Im Feld der Wettkämpfer wurden auch die Rotkreuzmitarbeiter Gerald Bruckmann (Team Old Table) und Antonio Steinwender (Team Perchtengruppe Obermillstatt) gesichtet.

Wo: Rotes Kreuz, 9800 Spittal a.d. Drau auf Karte anzeigen
Autor:

Rotes Kreuz Spittal a.d. Drau aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.