Sommernachtsball von HAK und HAS
"The Wolves of Wallstreet"

Begrüßung durch Johanna Wilscher, Stefan Peintler, Nina Maierbrugger, Christoph Gfrerer, Ivona Vladic und Christoph Brunner (v.li.)
134Bilder
  • Begrüßung durch Johanna Wilscher, Stefan Peintler, Nina Maierbrugger, Christoph Gfrerer, Ivona Vladic und Christoph Brunner (v.li.)
  • hochgeladen von Michael Thun

MILLSTATT. Unter dem Motto "The Wolves of Wallstreet" (Die Wölfe der Wallstreet) haben die 36 Maturanten der Bundeshandelsakademie (HAK) und 14 Absolventen der Handelsschule (HAS) mit ihren Lehrern, Familien und Freunden bis in die frühen Morgenstunden den baldigen Schulabschluss gefeiert. Der 47. Sommernachtsball im Kongresshaus war mit gut 800 Besuchern - wie immer - ausverkauft.

Broker in spe

Vorbereitet hatte das Fest aufwändig das Ballkomitee, bestehend aus den Schülern Larissa Jungmann, Jasmin Gauglhofer, Katharina Wertl, Eva Glantschnig, Ivona Vladic, Andreas Döfler, Alen Hrnjic, Kevin Kratzwald und Lukas Pritz. Dem Motto gemäß präsentierten sie die Wallstreet-Broker der Zukunft. Auf allen Etagen des Kongresshauses lagen verstreut Münzen und Dollarnoten. Die von Sabine Zechner famosen Tanzeinlagen enthielten dann auch Börsen- und James-Bond-Elemente.

Schülerdank an Lehrer

Die Klassensprecher würdigten die Geduld und Ausdauer, die die Klassenvorstände Barbara Grassauer,  Barbara Laggner, Eva Kollegger, Johann Jury und nicht zuletzt Direktor Erwin Theuermann mit ihnen in den vergangenen drei beziehungsweise fünf Jahren aufgebracht hatten.

Zu den Gästen zählten die stellvertretende Millstätter Schuldirektorin Sigrid Klinar, die mit Ehemann Karl und Tochter Judith die Matura von Sohn Karl feierten, sowie aus Radenthein Stadträtin Melanie Golob und ihre Schwester Bettina, die künftige Granatium-Geschäftsführerin. Fürs Catering sorgten Evelyn und Georg Matthiesl, für die schmissige Tanzmusik das Trio "Die Tiger".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen