Tourismusbüro erstrahlt in neuem Glanz

Daniel Ramsbacher, Petra Unterlerchner, Franz Eder, Birgit Pöllinger und Peter Neuwirth
32Bilder
  • Daniel Ramsbacher, Petra Unterlerchner, Franz Eder, Birgit Pöllinger und Peter Neuwirth
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL. Das Tourismusbüro in Spittal erstrahlt in neuen, hellen Glanz. Nach nur sieben Wochen Renovierungs- und Umbauarbeiten konnte Tourismusverbandsobmann Daniel Ramsbacher die neuen Räumlichkeiten mit seinem Team feierlich eröffnen.

Insgesamt stehen 90 Quadratmeter Fläche zur Verfügung, wo Gäste und auch Einheimische ab sofort optimal betreut und informiert werden. Auch personell gibt es Änderungen, Birgit Pöllinger verabschiedet sich im Juli in die Karenz, ihr folgt Angelika Lesky.

Dank an die Politik

Ramsbacher bedankte sich bei allen Mitwirkenden sowie der Stadtgemeinde Spittal für die Unterstützung. „Ohne die Spittaler Politik wären das Büro und der Tourismusverband nicht das, was es heute sind.“ Auch Tourismusreferent und Stadtrat Franz Eder freut sich über die neuen Räumlichkeiten. „ Es ist wirklich gelungen. Wir haben in der Region, Kultur, den See, den Berg, die Stadt dazwischen und das können wir wirklich – wie das Büro – herzeigen.“

Präsentation Regional-Regal

Ein weiteres Novum war die Präsentation der Regional – Regale. Heimische Direktvermarkter und Unternehmen können die 40 Regale für einen wöchentlichen Beitrag mieten und so ihre Waren präsentieren bzw. verkaufen.

Vorpremiere vom Image-Film

Moderiert wurde der Abend von Joschi Peharz, den heiligen Segen spendete Stadtpfarrer Dechant Ernst Windbichler.
Eine weitere Premiere folgte, den Gästen wurde erstmals der von Christian Rieder und Jana Thiele (Five Elements Films) produzierte Image – Film „Lust auf Spittal“ präsentiert. Dem vorgegangenen war ein Casting, in dem Laienschauspieler aus dem Spittaler Raum gesucht wurden, die „ihre“ Stadt gut zu vermarkten wussten. Der Film wird erst ab Sommer öffentlich auf Youtube und Facebook gezeigt werden, er soll Werbung für die Saison Herbst/Winter 2017/2018 machen.

Zahlreiche Gäste

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von den Jagdhornbläsern Spittal unter der Leitung von Franz Pusavec, Beau James Leonard präsentierte selbstgeschriebene Stücke auf der Gitarre.
Unter den zahlreichen Gästen fanden sich neben den Vizebürgermeistern Andreas Unterrieder und Peter Neuwirth auch Tourismusreferent und Stadtrat Franz Eder, Landtagsabgeordneter Hartmut Prasch, Stadtparteiobmann der ÖVP Markus Unterguggenberger, Grünen-Sprecher Hannes Tiefenböck, sowie die Gemeinderäte Adi Lackner, Almut Smoliner, Andrea Oberhuber, Sigi Eisenhuth, Christof Dürnle, Wolfgang Hassler und Barbara Samobor. Kulturführerin Sigrid Gauster durfte dabei auch nicht fehlen, genausowenig Rotary Club Spittal Präsident Andreas Irsa, der mit Tochter und Schwiegertochter gekommen war. Aus dem Vorstand des Tourismusverbandes kam Hotelier Christian Krobath mit Gattin Ingrid zu der Eröffnung, aus Seeboden schaute Tourismuschef Hellmuth Koch vorbei, auch Stefanie Unterweger (Goldeck Bergbahnen) gratulierte zu den neuen Räumen.

Auch viele Unternehmer aus der Region waren anwesend, darunter Hellmuth Rieder mit Tochter Daniela Herzig-Rieder und Schwiegersohn Ingo Herzig, die Greißler Robert und Michaela Ebner sowie Hans und Heidi Unterlerchner aus Seeboden (Hansbauer), Georg Mathiesl und Wolfgang Schmidt.

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.