Umzug und Schlüsselübergabe der "Wilden Lurnis"

Schlüsselübergabe des Bürgermeisters an den Kanzler im Beisein aller "wilden Lurnis"
11Bilder
  • Schlüsselübergabe des Bürgermeisters an den Kanzler im Beisein aller "wilden Lurnis"
  • hochgeladen von Michael Thun

MÖLLBRÜCKE. Auch "Die Wilden Lurnis", nach eigenem Verständnis "der Spiegel der Wahrheit rund um das Lurnfeld, Sachsenburg, Kärnten, Österreich und der ganze Welt" hat die Faschingszeit eröffnet. Es begann mit einem kleinen Umzug  beim Bierstüberl und Gasthof Scherzer, bevor am Veranstaltungszentrum vorbei Bürgermeister Gerald Preimel Kanzler Josef Paulik und dessen Vize Christian Tengg vor Café Central den Rathausschlüssel überreichte.

An der Gaudi nahmen die "FolkXtime"-Musiker Sepp Unterweger und Patrick Walchensteiner sowie von der Faschingsgilde Gardeministerin Teta Triebelnig, Finanzministerin Martina Pirkebner, Aussenminister Marcel Klein, Technikminister Thomas Obereder und Lichttechnik-Staatssekretär Maximilian Pirkebner, von der Garde Tanja Moser, Michaela Pichorner, Lisa Pirkebner, Sabrina Klammer, Anja Pacher, Chantal Berger, Sophie Egger, Laetitia Hundgeburth und Tanja Moser teil.

Kurz ließen sich auch die Spittaler Narren blicken, bevor sie nach Baldramsdorf weiterzogen.

Die Frau überwies mehrere Tausend Euro ins Ausland.

Klagenfurt
Auf Online-Schwindel hereingefallen: Tausende Euro Schaden

Eine 43-jährige Klagenfurterin verliebte sie über ein online Datingportal in einen im Ausland lebenden Mann. KLAGENFURT.  Im Laufe der über mehrere Wochen andauernden Konversation versprach der angebliche Liebhaber unter anderem nach Österreich zu kommen und die Frau zu heiraten. Daraufhin überwies die Dame immer wieder beträchtliche Geldbeträge an ein ausländisches Konto. Die Bank wurde nach einiger Zeit auf die auffälligen Überweisungen aufmerksam und stoppte diese. Daraufhin überwies die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen