1. Wassertag Kärntens in Radenthein

Alle 75 Kindergartenkinder singen mit Michaela Wallner (ganz rechts)
14Bilder
  • Alle 75 Kindergartenkinder singen mit Michaela Wallner (ganz rechts)
  • hochgeladen von Michael Thun

RADENTHEIN. Die Granatstadt war auserkoren, Kärntens ersten Wassertag auszurichten, den dritten in Österreich. Eröffnet von Landeshauptmann Peter Kaiser und Bürgermeister Michael Maier, gestalteten den Tag alle 75 Kinder des von Michaela Wallner geleiteten Kneipp-Kindergartens, Schüler der Volksschule (deren Chor „Radentheiner Spatzen“ ein Lied anstimmte), Feuerwehrjugend Untertweng, der Naturfreunde Radenthein, des Kneipp Aktiv Clubs und des Wasserwerks. der Stadtgemeinde. Deren Mitarbeiterinnen Anita Kaiser und Renate Kraker boten frisches Trinkwasser an - gemixt mit diversen Kräutern wie Zitronenmelisse, Colastrauch, Melone, Salbei, Minze oder Ananas.

Jetzt "Wasser" im Rathaus

Ein überdimensionales Ölbild zum Thema "Wasser" haben Die 18 Schüler der Gruppe Bildnerisches Gestalten der Neuen Mittelschule der Granatstadt unter der Anleitung ihrer Fachlehrerin Gerda Fantina angefertigt. Das heißt, die Schüler haben die Strukturen vorgegeben und die ersten Flächen mit Farbe gefüllt - den Rest haben die kleinen wie großen Besucher der Veranstaltung erledigt. Mithin ist ein veritables Gemeinschaftswerk der Radentheiner entstanden, das nunmehr die Besucher im ersten Stock des Rathauses erfreut.

Die gemeindeeigene Trinkwasserversorgung stellte der zuständige Referent Stadtrat Thomas Hoffmann vor, Ulrike Herzig Ulrike, Kneipp Aktiv Club, referierte über „Kleine Reize - große Wirkung - KNEIPP hilft immer“.

Unter den Besuchern waren neben vielen (Groß-) Eltern die Vizebürgermeister Christina Herbrich und Martin Hipp, Stadträtin Melanie Golob und die Gemeinderäte Anna Kohlmayer und Bernhard Poppernitsch sowie Postenkommandant Helmut Allmayer.

Mehr Beiträge im Rahmen unseres Schwerpunktes "Leben mit Wasser": www.meinbezirk.at/leben-mit-wasser

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen