30. Jahreshauptversammlung der FF St. Peter

4Bilder

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der FF St. Peter ob Radenthein wurde am Samstag, den 8. März 2014 im Rüsthaus der Wehr abgehalten.
Zu dieser JHV konnte Gemeinde- und Ortsfeuerwehrkommandant HBI Rudolf Obermann den Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Manfred Gratzer, Bürgermeister Martin Hipp, den Sachbearbeiter für Feuerwehrwesen in der Stadt Radenthein Heinz Schweiger, sowie Kameraden begrüßen.
Aus dem Bericht des Kommandanten konnte man entnehmen, dass für die Wehr ein sehr ereignisreiches Jahr 2013 war. Insgesamt 15 Einsätze (3 Brandeinsätze und 12 technische Einsätze). Es wurden insgesamt 10 Bereitschaften bei Unwetter und Einsätzen von Nachbarwehren gemacht. Die Feuerwehr St. Peter hat derzeit 53 Aktive, 3 Mitglieder in Reserve und 8 Altmitglieder.
Der Kommandant kündigt auch an, dass am 6. September 2014 das 30-jährige Bestandsjubiläum groß gefeiert wird. Die Feuerwehr St. Peter ob Radenthein ist ja die jüngste Wehr im Bezirk Spittal.
Befördert wurde Alfred Wilpernig zum Löschmeister. LM Eduard Brachmaier erhielt das eiserne Maschinistenabzeichen und HFM Walter Grieser das goldene Maschinistenabzeichen verliehen. HFM Othmar Penker ist 65 Jahre geworden und scheidet somit aus dem Aktivstand aus. Von der Kommandantschaft und Kameradschaft wurden ihm Präsente für 47 Jahre Mitgliedschaft bei der Wehr überreicht.
In den Ansprachen der Ehrengäste wurde die FF St. Peter gelobt, da sie nicht nur Einsätze und Übungen gut abarbeitet, sondern auch an allen kulturellen Ereignissen im Ort teilnimmt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen