39-Jähriger nach Skitourenlauf auf Leppner Alm verunglückt

Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber RK 1 ins Krankenhaus gebracht
  • Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber RK 1 ins Krankenhaus gebracht
  • Foto: KK/KH Spittal
  • hochgeladen von Alina Feistritzer

IRSCHEN. Am Wochenende kam ein 39-jähriger Irschner bei einem Skitourenlauf zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. 
Er stürzte auf der Leppner Alm bei der Tiefschneeabfahrt südlich des Gipfels Scharnik. Nach Erstversorgung der Bergrettung Oberes Drautal wurde er mit dem Rettungshubschrauber RK1 ins Krankenhaus Spittal geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen