600 Besucher erlebten die Vielfalt am BRG

Direktor Norbert Santner, Elternvereinsobfrau Ursula Raunegger mit den Schülern des BRG
7Bilder
  • Direktor Norbert Santner, Elternvereinsobfrau Ursula Raunegger mit den Schülern des BRG
  • Foto: KK/BRG Spittal
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL. Unter dem Motto "Vielfalt ist unsere Stärke" ließ sich das BRG Spittal bei einem Tag der offenen Tür hinter die Kulissen blicken. Rund 600 Besucher machten sich dabei ein Bild des vielfältigen Bildungsangebotes.

Buntes Programm

Neben den Sportangeboten und einem Geschicklichkeitsparcours, die in der Aula und der neuen Sporthalle zum Ausprobieren einluden, wurden auch die naturwissenschaftlichen und informationstechnologischen Schwerpunkte von den Schülern präsentiert.
Im Schauunterricht und bei Spielen der BuddyGuards (Peersystem) konnte das BRG hautnah erlebt werden. Sehr großer Nachfrage erfreute sich der Infostand des CLD-Zweigs (Herzensbildung). Gemeinsam mit dem Agora Club 1 Spittal wurde an einem karitativen Projekt gearbeitet und so ein Eckpfeiler des CLD Projektes in den Mittelpunkt gestellt.

Potential ausschöpfen

„Die Schüler müssen gerne in die Schule gehen und sich in ihrem Umfeld wohlfühlen, das ist eine der wichtigsten Aufgaben einer guten Schule. Nur so können sie ihr Potential ausschöpfen und ihre Leistungen abrufen“, betonte Direktor Santner bei der allgemeinen Information.
Der Tag der offenen Tür sei für ihn eine wichtige Einrichtung, um viele Informationen zu erhalten und persönliche Gespräche führen zu können. Zusätzlich könne man die Stimmung und das Miteinander hautnah erleben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen