Alko-Lenker gegen Leitschiene gekracht und verletzt

Der Alkomatentest verlief bei dem 24-Jährigen positiv

SEEBODEN. Ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Spittal ist in den gestrigen Abendstunden auf der B 99 in Seeboden verletzt worden. Er baute alkoholisiert einen Unfall.

In Leitschiene gekracht

Er war auf der Katschberg Bundesstraße aus dem Liesertal in Richtung Seeboden unterwegs, als er mit seinem Auto ins Schleudern kam, gegen eine steinerne Markierung und weiters gegen die gegenüberliegende Leitschiene stieß.
Er musste von der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen