Bahntest 2019
Bahnhof Spittal-Millstättersee Platz 1 bei den Fahrgästen

Der Bahnhof Spittal-Millstättersee schnitt beim VCÖ-Bahntest in seiner Kategorie sehr gut ab. Die Fahrgäste sind zufrieden.
  • Der Bahnhof Spittal-Millstättersee schnitt beim VCÖ-Bahntest in seiner Kategorie sehr gut ab. Die Fahrgäste sind zufrieden.
  • Foto: Niedermüller
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL. Der Verkehrsclub Österreich (kurz VCÖ) ließ Österreichs Bahnhöfe von Fahrgästen bewerten. Der Bahnhof Spittal landete dabei in seiner Kategorie auf Platz 1.

Mit Bahnhöfen zufrieden

Zwei Kärntner Bahnhöfe erreichten beim diesjährigen VCÖ-Bahntest Top-Platzierungen: Der Klagenfurter Hauptbahnhof erreicht "Bronze" bei den großen Bahnhöfen, der Bahnhof Spittal-Millstättersee sogar "Gold" in der Kategorie der Bahnhöfen außerhalb der Landeshauptstädte.
Die überwiegende Mehrheit von Kärntens Fahrgästen ist mit ihren Bahnhöfen zufrieden.
Weiteres Ergebnis des VCÖ-Bahntests: Sieben von zehn Kärntner Bahnfahrgästen kommen klimafreundlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder dem Fahrrad zum Bahnhof.

Sauberkeit und Barrierefreiheit

Dem Wiener Hauptbahnhof wurde auch heuer beim VCÖ-Bahntest in der Kategorie der großen Bahnhöfe von den Fahrgästen am besten bewertet vor dem Salzburger Hauptbahnhof. Ebenfalls am Podest: Der Klagenfurter Hauptbahnhof. Die Fahrgäste bewerten beim Hauptbahnhof Klagenfurt das Gebäude insgesamt, die Barrierefreiheit und Sauberkeit besonders gut, berichtet der VCÖ.

Große Zufriedenheit in Spittal

Auch in der Kategorie der größeren Bahnhöfe außerhalb der Landeshauptstädte triumphiert der Bahnhof Spittal-Millstättersee. "Den Fahrgästen gefällt der Bahnhof. Die Zufriedenheit mit Barrierefreiheit und Sauberkeit, Erreichbarkeit mit dem Öffentlichen Verkehr und den Parkplätzen für Fahrräder und Pkw ist groß", erläutert VCÖ-Experte Markus Gansterer. Auch die Bahnhöfe von Villach und St. Veit an der Glan sind in dieser Kategorie in den Top 20 vertreten.

Gute Erreichbarkeit

Insgesamt bewerten Kärntens Fahrgäste ihre Abfahrtsbahnhöfe überwiegend positiv. 79 Prozent bewerten die Erreichbarkeit ihres Bahnhofs mit öffentlichen Verkehrsmitteln, sieben von zehn Sauberkeit und Sicherheit.
Bei den Warteräumen sehen etliche Fahrgäste Verbesserungsbedarf. 21 Prozent der Fahrgäste bewerten die Parkplatzsituation bei ihrem Bahnhof negativ.

Ohne Auto

Die überwiegende Mehrheit von Kärntens Fahrgästen kommt aber ohne Auto zum Bahnhof. Sieben von zehn kommen klimafreundlich mit dem Öffentlichen Verkehr, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Bahnhof. "Die Kombination von Gehen und Öffentlichen Verkehr bzw. Fahrrad und Öffentlichem Verkehr ist die klimafreundlichste Form mobil zu sein. In Zeiten der Klimakrise sollte jeder Bahnhof nicht nur ausreichend Fahrradabstellanlagen haben, sondern auch optimal zu Fuß und mit dem Fahrrad erreichbar sein. In diesem Bereich gibt es vielerorts noch einiges zu verbessern", betont VCÖ-Experte Gansterer.

Am VCÖ-Bahntest 2019 nahmen 10.537 Fahrgäste in den Zügen von neun Bahnunternehmen teil (Außerfernbahn - DB Regio, CAT City-Airport Train, Graz Köflacher Bahn, Mariazellerbahn, Newrest Wagons-Lits, ÖBB, Raaberbahn, Salzburger Lokalbahn, WESTbahn).
Befragungszeitraum: Mai und Juni 2019.

Die Ergebnisse im Detail:

Wien Hauptbahnhof gewinnt bei den großen Landeshauptstadt Bahnhöfen

  1. Wien Hauptbahnhof
  2. Salzburg Hauptbahnhof 
  3. Klagenfurt Hauptbahnhof
  4. St. Pölten Hauptbahnhof
  5. Graz Hauptbahnhof
  6. Linz Hauptbahnhof
  7. Innsbruck Hauptbahnhof
  8. Wien Westbahnhof
  9. Bahnhof Wien Meidling
  10. Bregenz Hauptbahnhof

Die besten Bahnhöfe außerhalb der Landeshauptstädte

  1. Bahnhof Spittal an der Drau
  2. Bahnhof Dornbirn 
  3. Wels Hauptbahnhof
  4. Bahnhof Tulln 
  5. Bahnhof Bruck an der Mur
  6. Bahnhof Wörgl
  7. Bahnhof Knittelfeld
  8. Bahnhof Landeck-Zams
  9. Bahnhof St. Valentin 
  10. Bahnhof Attnang-Puchheim 

Weitere Bahnhöfe aus Kärnten:
14. Bahnhof Villach
18. Bahnhof St. Veit an der Glan

Die Bahnhöfe, die bei Fahrgästen am wenigsten gut ankommen

  1. Bahnhof Kapfenberg
  2. Bahnhof Retz 
  3. Bahnhof Stams
  4. Bahnhof Lienz
  5. Bahnhof Fehring
  6. Wien Franz-Josefs-Bahnhof
  7. Bahnhof Schwaz
  8. Bahnhof Spielfeld-Straß
  9. Bahnhof Imst-Pitztal
  10. Bahnhof Wulkaprodersdorf


Sieben von zehn Kärntner Fahrgästen kommen zu Fuß, mit Öffis oder Fahrrad zum Bahnhof (Wie sind Sie zum Abfahrtsbahnhof gekommen?)

Zu Fuß: 37 Prozent
Mit Öffentlichem Verkehr: 28 Prozent
Mit Taxi oder Pkw mitfahrend: 17 Prozent
Mit Pkw selbstlenkend: 15 Prozent
Mit Fahrrad: 4 Prozent

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.