Bezirkswasserdienstübung am Millstättersee

13Bilder

Die 2. Wasserdienstübung für die Feuerwehren des Bezirkes Spittal fand am Millstättersee statt. Die Einsatzleitung hatte die FF Seeboden.
Insgesamt nahmen 11 Feuerwehren mit 70 Mann, sowie die Wasserrettung und das Rote Kreuz mit 40 Mann an der Übung teil.
Übungsannahme war ein Brand im Motorraum eines vollbesetzten Personenschiffes. Es brach Panik aus und es gingen bereits Personen über Bord und wollten sich eigenständig ans Ufer retten. Die Boote der Feuerwehren mit Atemschutz-Trupps und der Wasserrettung mussten die Personen bergen, verletzte Personen versorgen und an Land bringen. Weiters wurde auf dem Boot FF Millstatt eine TS in Stellung gebracht und die Brandbekämpfung vorgenommen.
Die Feuerwehrboote mussten auch Ölsperren anbringen und das havarierte Schiff wurde auch abgeschleppt.
Im Anschluss an die Übung gab es eine Vorführung eines in den See gestürzten Atemschutz-Mannes in voller Ausrüstung. Der ATS-Träger konnte sich an der Wasseroberfläche halten. Es wurden auch Versuche mit verschiedenen Schwimmwesten vorgeführt.
Bei der Abschlussbesprechung zeigten sich der Wasserdienstbeauftragte BI Roland Marchetti und der Einsatzleiter BM Kohlmaier (FF Seeboden) sehr zufrieden. Die Übungsziele wurden alle erreicht.

Wo: Blumenpark, Seepromenade, 9871 Seeboden auf Karte anzeigen
Autor:

Bernhard Poppernitsch aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.