Buntes Fest im Lebensgarten in Tangern

23Bilder

SPITTAL.  Im Lebensgarten Tangern in Spittal fand bereits zum siebten Mal das Ackerfest der Lebenshilfe Spittal statt. Gartentipps, Tanzmusik und kulinarische Schmankerln lockten viele Gartenfreunde zum gemütlichen Miteinander ein. Auch die Lebenshilfe Lienz reiste in den Lebensgarten.

Fest des Miteinanders

Das Ackerfest war ein Fest des Miteinanders. Bei Sommerhitze und Sommerlaune luden die schattigen Bänke unter den Gartenbäumen zum Verweilen ein und Tanzbegeisterte konnten bei der Musik von Sammy im Garten das Tanzbein schwingen. Interessierte Gäste informierten sich bei Kräuterpädagogin Jutta Tangerner und ließen sich durch den Garten führen.

Kraftort Lebensgarten

Im Lebensgarten werden Gemüse- und Obstsorten, Kräuter sowie Blumen und Pflanzen angebaut. Besonders interessant: Die Lebenshilfe Spittal hat sich zum Projekt gemacht, vergessene Kräuter wieder neu zu kultivieren. Mit der Ernte stellt die Lebenshilfe Kärnten einerseits ihre Produkte wie Kräutersalz her, andererseits werden verschiedenste Materialien für die Kreativwerkstatt angebaut.
Die regelmäßige Gartenarbeit in Tangern ist für die Menschen mit Behinderung, die in der Lebenshilfe arbeiten, eine Arbeit zur Förderung aller Sinne. „Das Arbeiten in der Natur tut sowohl Körper als auch Geist gut. Die Klientinnen und Klienten erlernen dadurch den Kreislauf der Natur und bekommen ein Gespür für den Wert von Lebensmitteln“, so Petrus Dürmoser, Leiter der Lebenshilfe Werkstatt. 

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen