FULL HOUSE an der HLW Spittal
Die HLW Open Night 2019 erlebte wieder enormen Zuspruch.

6Bilder

"OPEN.MIND – OPEN.DOORS" Nach diesem Motto öffnete die HLW Spittal am 10. Januar 2019 im Rahmen der Open Night ihre Türen. Mehr als 350 interessierte Schülerinnen und Schüler aus ganz Oberkärnten und aus anderen Bezirken informierten sich mit ihren Eltern an mehr als zwanzig HLW-Stationen mit mehr als 70 HLW-Guides über das unglaublich vielfältige Angebot der größten berufsbildenden Schule Oberkärntens.

Ihre Offenheit für Neues und für ständige Weiterentwicklung stellt die HLW mit ihrer erst kürzlich installierten Medienklasse unter Beweis – die 3M war sehr gefragt, denn hier konnten die Besucher so richtig in die digitale Welt eintauchen.
Eine weitere Neuerung ist das Kreativ- und Medienlabor, wo die Jugendlichen erstklassig auf den Umgang mit den neuen Medien – im Speziellen Foto und Film – vorbereitet werden. Ein Besuchermagnet waren – wie jedes Jahr – der Gastronomie- und Restaurantbereich, die Wirtschaftswerkstatt der HLW (unterstützt von Steinbock Trachtenmode, Musik Aktiv und K&Ö), die Cocktailbar im größten „Wohnzimmer Spittals“, der Lounge mit Infopoint in der Schulaula, das internationale Flair der Auslandspraktika (ERASMUS+) sowie die Programmpunkte aus dem kreativen Bereich (Künstlerzimmer, offenes Musikzimmer und der Philosophiepfad). Interessierte Jugendliche konnten sich auch am Fitnessparcours im Turnsaal Ideen für sportliche In- und Outdoor-Aktivitäten holen.

Besonders viel Nachfrage gab es nach der neuen Ausbildungsform an der HLW. Die 2-jährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe (ZFW) als perfekte Vorbereitung auf die Lehre zog immer wieder das Interesse auf sich. Besonders die Unterstützung der Lehrkräfte in den Berufskundefächern und die Kooperation der zahlreichen HLW-Wirtschaftspartner beim Finden des perfekten Lehrbetriebs für die Jugendlichen begeisterte die Besucher.
Der Höhepunkt für viele Anwesende waren die Präsentation der Möglichkeiten für Vertiefungen in der Ausbildung „MEDIA“ und „AKTIV“ sowie das Gewinnspiel mit dem Hauptgewinn der Fahrschule Brunner, einem Mopedführerschein und vierzehn weiteren wertvollen Preisen – bereitgestellt von den HLW Wirtschaftspartnern aus Spittal und Umgebung.
Die Vertreter der Schulpartnerschaft - Elternverein, Förderverein und Absolventenverein - boten den zahlreichen Gästen die Möglichkeit zum Dialog und Austausch. Auch der Besuch zahlreicher ehemaliger HLW Schüler und Maturanten zeigt die große Verbundenheit zur Bildungsinstitution Nr. 1 in Oberkärnten – der HLW Spittal.
Direktor Adi Lackner durfte mit seinem Team rund um Bildungsberater Gernot Tischler, dem mittleren Management Edith Rainer, Wolfgang Lichtner und Herbert Lobak zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Jugendlandesrätin Mag. Sara Schaar überbrachte die Grüße von Herrn Landeshauptmann Peter Kaiser.

Weitere Informationen auf der Website der HLW-Spittal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen