Heiligenblut
Die Mölltaler SchreibAdern wurden verliehen

Wurden mit den Mölltaler SchreibAdern ausgezeichnet: Zita Lackner, Anke Elsner, Corina Lerchbaumer und Helmut Loinger
5Bilder
  • Wurden mit den Mölltaler SchreibAdern ausgezeichnet: Zita Lackner, Anke Elsner, Corina Lerchbaumer und Helmut Loinger
  • Foto: Christian Senger
  • hochgeladen von Petra Plimon

Mölltaler Geschichtenfestival fand würdigen Ausklang.

HEILIGENBLUT. Nach vier Lesungen wurden im langen Tal der Kurzgeschichten die "Mölltaler SchreibAdern" an die besten Autoren vergeben. Ein Buch mit insgesamt 33 Kurzgeschichten unter dem diesjährigen Motto "Gegenwind" wird bald veröffentlicht.

Preisverleihung

Fachjury-Leiter, Autor und Regisseur Kurt Palm eröffnete den Abend mit einer Lesung aus seinem Buch "Strandrevolution", bevor die "Mölltaler SchreibAdern" in Anwesenheit von Landtagsabgeordneten Alfred Tiefnig und den Bürgermeistern von Heiligenblut, Sepp Schachner, und Winklern, Johann Thaler sowie Sabine Seidler (ProMölltal) verliehen wurden. Musikalisch umrahmt wurde das Finale in Heiligenblut von Gschrems und Möllowar.

Gegenwind

Insgesamt vier der 31 Autoren wurden im Rahmen der Preisverleihung für ihre Kurzgeschichten unter dem Motto "Gegenwind" ausgezeichnet. Der Nachwuchsautorenpreis der Privatstiftung der Kärntner Sparkasse ging an Zita Lackner aus Heiligenblut für "Der Apfelbaum der Einsamkeit". Anke Elsner aus Münster erhielt für "Der perfekte Plan" den Publikumspreis. Mit dem Fachjurypreis der Privatstiftung der Kärntner Sparkasse wurde "Paula" von Helmut Loinger prämiert. Den Mölltaler Preis heimste die aus Stall stammende Autorin Corina Lerchbaumer für "Gegen den Wind oder Wie hält man einen Moment fest?" ein.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen