Diese Monsterschnecke ist in unseren Gärten sehr nützlich....bitte nicht töten

lasst sie leben...auch wenn sie so schleimig  aussehen
  • lasst sie leben...auch wenn sie so schleimig aussehen
  • hochgeladen von Caro Guttner

Diese Monsterschnecke habe ich heute bei uns im Kompost entdeckt und gleich im Internet recherchiert .
Die korrekte Bezeichnung lautet "Großer Schnegel" bzw. "Egelschnecke". Sie ist in der Tat mit bis zu 20 cm Körperlänge Grauen erregend und damit eine der größten Schneckenarten in unseren Breiten. Der ganze Körper ist auf hellgrau-bräunlichem Grund mit grauen und schwarzen Flecken übersät. Dies ähnelt im Grunde weniger einem Tigermuster sondern eher der Fellzeichnung eines Leoparden. Diese "Tigerschnecke" kommt oft am Waldrand vor und richtet kaum Schäden an.
Die Tiere sind strikt nachtaktiv und verstecken sich tagsüber. Sie ernähren sich von Pilzen, welken und abgestorbenen, selten auch frischen Pflanzenteilen sowie von Aas und räuberisch von anderen Nacktschnecken. Der Tigerschnegel kann dabei Exemplare überwältigen, die ebenso groß sind wie er selbst. Weil Schnegel, unabhängig von ihrer Größe, die Eier anderer Schnecken und deren Nachkommen fressen sind sie vor allem in Gemüsegärten als Nützlinge und nicht als Schädlinge anzusehen.

siehe----
https://www.schneckeninfo.de/schneckenarten/ und
https://de.wikipedia.org/wiki/Tigerschnegel

Und schon wieder was dazu gelernt.

Autor:

Caro Guttner aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

56 folgen diesem Profil

31 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen