Honigprämierung 2021
Drei Bären gehen in den Bienenbezirk Spittal

Foto: Katharina und Magdalena Angerer vom BZV Kolbnitz (rechts im Bild) durften in der Kategorie Blütenhonig den Kärntner Bär in Silber übernehmen
  • Foto: Katharina und Magdalena Angerer vom BZV Kolbnitz (rechts im Bild) durften in der Kategorie Blütenhonig den Kärntner Bär in Silber übernehmen
  • Foto: Landesbienenzuchtverein
  • hochgeladen von Larissa Bugelnig

Gleich drei Imker aus dem Bezirk Spittal räumten bei der Honigprämierung in Klagenfurt ab. 

BEZIRK SPITTAL. "Die Ergebnisse unseres Bezirkes bei der Honigprämierung waren auch in diesem Jahr sensationell. Fast ein Drittel aller Kärntner Medaillen ging nach Oberkärnten!", so der Bezirksobmann Johann Zmölnig. Für die besten in den drei Kategorien gibt es die begehrten Kärntner Bären.

Gewinner

In der Kategorie Blütenhonig konnte Markus Angermannvom BZV Kolbnitz sogar den Kärntner Bär in Silber mit nach Hause nehmen. Von den 19 Blütenhonigproben von Imkerinnen und Imker aus unserem Bezirk wurden 7 Gold und 12 Silbermedaillen umgehängt. Beim Blüte-Waldhonig wurde der Kärntner Bär in Bronze von Franz Oberrainer jun. aus Obervellach errungen. Aus unserem Bezirk wurden 48 Blüte-Waldhonigproben eingereicht, und 31-mal Gold und 17-mal Silber erzielt. IM Harald Tetyczka vom BZV Spittal und Umgebung konnte in der Königsklasse Waldhonig den Kärntner Bär in Bronze gewinnen. Aus den eingereichten 18 Proben vom Spittaler Bezirk wurden 11 mit Gold und 7 mit Silber ausgezeichnet. 

Rückblick 

Wenn man auf das Bienenjahr 2021 zurückblickt muss man feststellen, dass es aufgrund der Wettersituationen und klimatischen Verhältnisse auch entsprechende Herausforderungen für die Bienen und Imker gegeben hat. Wie im letzten Jahr bereits festgestellt, gibt es bei der Ernte eine interessante Tendenz der Verschiebung vom Waldhonig in Richtung Blütenhonig. War früher der Anteil des Blütenhonigs eher klein gehalten, so ist hier eine Zunahme nicht zu übersehen. Die geerntete Honigmenge war auch im Bezirk Spittal regional sehr verschieden, flächendeckend aber qualitativ hochwertig. Das spiegelte sich auch bei der Honigprämierung wider. Nach der eingefahrenen Honigernte, der erfolgten Auffütterung und Winterfestmachung kehrt nun schön langsam etwas Ruhe ins Imkerjahr 2021 ein.

Kurse 2022

Jungimker sind in allen Bienenzuchtvereinen jederzeit herzlich willkommen. In vielen Vereinen gibt es individuelle Angebote der Unterstützung und Förderung von Neueinsteigern. Das Kursprogramm der Kärntner Imkerschule startet mit den Imkerei-Grundkursen am 12. und 19. Feber 2022 an der LFS Litzlhof, speziell für die Oberkärntner Imkerschaft. Anmelden und Kursplätze sichern kann man sich schon jetzt unter www.imkerschule.org

Anzeige
Erleben Sie ein gemütliches Dinner und aufregenden Spielspaß im Casino Velden.
1 3 Aktion 2

Gewinnspiel
Dinner & Casino im Casino Velden genießen

Genießen Sie ein köstliches Abendessen und versuchen Sie anschließend Ihr Glück bei einem spannenden Spiel im Casino. VELDEN. 
Der Dinner & Casino Gutschein ist das ideale Geschenk für einen rundum perfekten Casino-Abend bei einem romantischen Candle Light Dinner mit außerordentlicher Kulinarik und spannendem Spiel.

 Das Dinner & Casino Package bietet Ihnen um 69 Euro pro Person: Ein exklusives 4-gängiges MenüBegrüßungsjetons im Wert von 20 EuroEin prickelndes Glas Sekt, Orangensaft oder...

Lucky Ladstätter ist im Alter von 67 Jahren verstorben. Die Fangemeinde trauert um den Vollblutmusiker.
2

Mölltal
Ludwig „Lucky“ Ladstätter verstorben

Am 29. November 2021 ist der Sänger und Musiker der „Fidelen Mölltaler“, Lucky Ladstätter, verstorben. MÖLLTAL. Im Alter von 67 Jahren ist Ludwig Ladstätter an einer Corona-Infektion verstorben. Die Fangemeinde der „Fidelen Mölltaler“ trauert um den Vollblutmusikanten. Großes Vorbild45 Jahre lang waren „Die fidelen Mölltaler“ ein unschlagbares Team, das sowohl im In- als auch im Ausland die Massen mit ihrer Musik begeisterte. Ihre Erfolgsgeschichte nahm in der Gemeinde Rangersdorf ihren...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen