Vorführung
Ein Film über den Papst im Millino Millstatt

Die Verantwortlichen der Filmvorführung im Millino Millstatt
9Bilder
  • Die Verantwortlichen der Filmvorführung im Millino Millstatt
  • Foto: Auer
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

MILLSTATT. Das Katholische Bildungswerk, Klimabündnis Kärnten und die Weltläden luden ins Millino nach Millstatt zu einer besonderen Filmvorführung. Gezeigt wurde Wim Wenders "Franziskus - Ein Mann seines Wortes".

Globaler Handel

Rund 70 Zuschauer sind der Einladung gefolgt, Maximilian Fritz von der katholischen Kirche Kärnten sprach einführende Worte.
Im Film äußerte sich der Papst auch über die unmenschlichen und ausbeuterischen Praktiken des globalen Handels. Großkonzerne erzeugen immer mehr und bezahlen immer weniger Lohn für die geleistete Arbeit. Abhängigkeiten entstehen und führen zu unwürdigen Lebensbedingungen in den Erzeugerländern.

Exotische Speisen

So war das Interesse an den Produkten des Weltladens hinterher enorm. Es wurde Weißbrot in Olivenöl und Za'atar (eine Sesam-Thymian-Mischung aus Palästina) getunkt und verschiedene Obst- und Schokoriegel verkostet. Die anwesenden Mitglieder des Vereins Weltladen Spittal gaben bereitwillig Auskunft zu den interessanten Kundenfragen.
Die Betreiber des Kinocafes Petra und Volker Strack unterstützten die Aktion.

Fotos: Auer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen