Verein MENA
Ein soziales Netzwerk, das stetig wächst

Lissy Oberlojer und Katharina Fellerer sind ehrenamtlich für den Verein "MENA" in Oberkärnten tätig
3Bilder
  • Lissy Oberlojer und Katharina Fellerer sind ehrenamtlich für den Verein "MENA" in Oberkärnten tätig
  • Foto: Plimon
  • hochgeladen von Petra Plimon

Lesung von Gudrun Maria Leb am 30. Oktober in Steinfeld unterstützt die Initiative.

STEINFELD. Der Verein "MENA" unterstützt Menschen, die sich einsam fühlen und bietet Betroffenen aller Altersgruppen ein weitschichtiges soziales Netzwerk. Am 30. Oktober findet im Rahmen der Steinfelder Kulturtage eine Lesung zu Gunsten der Initiative mit Gudrun Maria Leb statt.

Der Einsamkeit entgegenwirken

"MENA - MEnschenNAh" ist eine unabhängige und unpolitische Initiative und definiert sich als Drehscheibe und Netzwerk der Solidarität. Statt Einsamkeit und Hoffnungslosigkeit wird versucht betroffenen Menschen Lebensfreude zu vermitteln und der sozialen Isolation aktiv entgegenzuwirken. 2010 wurde der Verein von Obfrau Isabella Scheiflinger ins Leben gerufen, welche auch die Leitung der "Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung" beim Land Kärnten inne hat. Mittlerweile zählt "MENA" rund 50 ehrenamtliche Mitarbeiter und konnte bereits etwa 500 Betroffene unterstützen.  "Viele Menschen, denen wir geholfen haben, schließen sich selbst dem Verein an und helfen ebenso. So wächst unsere soziale Initiative stetig", erzählt Obfrau-Stellvertreterin Elisabeth Oberlojer.

Soziales Umfeld bieten

Durch das vielschichtige Netzwerk bestehend aus Mitarbeitern verschiedener Berufsgruppen wie etwa Psychologen, Juristen oder Finanzberatern kann Hilfe in den unterschiedlichsten Lebensbereichen bereitgestellt werden. Ob Menschen mit oder ohne gesundheitliche Einschränkungen, "MENA" versucht Unterstützung für bedürftige Menschen aller Altersgruppen gleichermaßen zu ermöglichen. "Wir möchten die Betroffenen nicht nur finanziell unterstützen, sondern vor allem ein soziales Umfeld bieten, um sie wieder in die Gesellschaft zu integrieren", so Obfrau-Stellvertreterin Elisabeth Oberlojer. Der Verein finanziert sich ohne öffentliche Gelder und lebt primär durch Spenden, Mitgliedsbeiträge sowie Erlöse aus Benefizveranstaltungen. 

Lesung in Steinfeld

Im Rahmen der Steinfelder Kulturtage wird die ORF-Journalistin Gudrun Maria Leb am 30. Oktober ab 19.30 Uhr eine Lesung in der Pfarrkirche Steinfeld-Radlach halten, welche mit dem Titel "„Leise lieb ich dich in mich hinein" ganz im Zeichen der Kärntner Schriftstellerin Christine Lavant steht. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Gudrun Schindler. Der Eintritt beträgt 12 Euro, die Einnahmen kommen zur Gänze dem Verein "MENA" zu Gute.

Autor:

Petra Plimon aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.