Eine Blitzkarriere mit zeitloser Entspannung

Mit erst 22 Jahren hat Daniela Amlacher aus Flattach schon drei Berufe erlernt, zwei Meisterbriefe und ihren eigenen Betrieb
  • Mit erst 22 Jahren hat Daniela Amlacher aus Flattach schon drei Berufe erlernt, zwei Meisterbriefe und ihren eigenen Betrieb
  • hochgeladen von Anita Ihm

Daniela Amlacher erlernte drei Berufe in vier Jahren. Vor fast einem Jahr machte sie sich selbstständig.

„Die Anatomie des Körpers hat mich schon immer fasziniert“, sagt Daniela Amlacher. Schon als Kind hat die heute 22-Jährige im Urlaub alle so lange mit Sonnencreme eingeschmiert, bis sie selbst einen Sonnenbrand hatte.
Heute darf sich die Flattacherin Meisterin in den Bereichen Kosmetik, Fußpflege und bald auch Massage nennen. Erlernt hat sie die drei Berufe vorher innerhalb von nur vier Jahren. Im Juni letzten Jahres hat sich Amlacher sogar selbstständig gemacht und führt seitdem ihren eigenen Betrieb für diese drei Bereiche. „Damals waren wir aufgrund der raren Ausbildungsplätze nur neun Lehrlinge. Ich möchte damit jungen Leuten die Möglichkeit geben, diese Berufe zu erlernen“, sagt die 22-Jährige.

Zeit zum Relaxen
Der Beruf ist vom Wissensbereich her fast mit einem Arzt oder einer Krankenschwester zu vergleichen. „Man muss alles über den menschlichen Körper wissen. Die Ausführung spezialisiert sich bei mir eben aufs Wohlfühlen“, erklärt die Mölltalerin. Ihr Betrieb in Flattach heißt „Zeitlos – Wohlfühlen von Kopf bis Fuß“. „In einer Zeit der Schnelllebigkeit hat man fast keine Zeit mehr zum Relaxen. Dem möchte ich entgegenwirken. In den Behandlungsräumen gibt es keine Uhr, damit die Kunden den Zeitdruck des Alltags vergessen.“
Von Kopf bis Fuß, wie der Name schon sagt, kann man sich bei „Zeitlos“ verwöhnen lassen. Das geht von Kosmetik über Wimpernfärben, Anti-Aging, Busenmodellage, Massagen, Maniküre, Pediküre bis hin zur Enthaarung. „Der Reiz an dem Beruf ist vor allem, wenn man sieht, dass die Leute nach der Behandlung glücklicher nach Hause gehen.“

Viele männliche Kunden
Im Winter kommen die meisten zur Kosmetik oder Massage, im Sommer zur Fußpflege. Nahezu die Hälfte der Kunden sind Herren. „Warum sollten sich nicht auch Männer diesen Luxus gönnen? Es kommen aber auch Junge mit Hautproblemen zu mir.“ Noch ist Amlacher ein Einmannbetrieb, im Sommer will sie aber jemanden anstellen und ab nächstem Jahr wahrscheinlich einen Lehrling ausbilden. „Es waren ja auch schon zwei Schnupperlehrlinge hier, denen es gefallen hat“, sagt die junge Mölltaler Unternehmerin.

Zur Person - Daniela Amlacher
Im Juni 2011 hat sich die 22-jährige Daniela Amlacher aus Flattach selbstständig gemacht.

Ihr Betrieb „Zeitlos – Wohlfühlen von Kopf bis Fuß“ be-findet sich in Flattach und ist spezialisiert auf Kosmetik, Fußpflege und Massage.

Ausbildung:
9. Schuljahr: HLW Spittal; Ab 2006: Lehren Kosmetik, Fußpflege und Massage; 2010: Abschluss der drei Lehren, Meister in Kosmetik und Fußpflege, Dazwischen: Unternehmer- und Lehrlingsausbild.;

Hobbys: Fachbücher und sämtliche Weiterbildungskurse, ihre Maine-Coon-Katzen „Chester“ und „Diego“, Yorkshire Terrier „Nessy“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen