Erlebnis am Goldeck für die Frühaufsteher

Die Urlauber Lydia, Erik und Kiet Foeken aus Holland genossen den Tag am Goldeck
24Bilder
  • Die Urlauber Lydia, Erik und Kiet Foeken aus Holland genossen den Tag am Goldeck
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Astrid Waldner

SPITTAL. Beim ORF-Wandertag mit Martin Weberhofer und Josef Nadrag sowie dem WOCHE-Frühstück hatte Morgenstund Gold im Mund. Bereits um fünf Uhr Früh konnte man die Auffahrt bei Sonnenaufgang genießen. Für die richtige Stärkung sorgten Annika Hauser und Donna Pirker mit dem WOCHE-Frühstück.
Für Interessierte gab es Führungen im ORF-Sender am Goldeck.
Auch Star Heinz Kuttin ließ es sich nicht nehmen und wanderte mit. Für die kleinen Bergfex' gab es natürlich auch eine Kinderwanderungen entlang des Kärntner Pilzwanderpfades. Bei einigen Hütten wurde zünftig aufgespielt. Die Teilnehmer sowie die Sponsoren Raiffeisen und Hirter Bier genossen den Tag hoch oben am Goldeck.

Autor:

Astrid Waldner aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.