Kraftwerk Obervellach II
Erster, kleiner Meilenstein ist geschafft

Landesrätin Sara Schaar besuchte die Baustelle des Kraftwerks Obervellach II.
  • Landesrätin Sara Schaar besuchte die Baustelle des Kraftwerks Obervellach II.
  • Foto: Büro LR.in Schaar
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Die Arbeiten am neuen ÖBB-Kraftwerk „Obervellach II“ laufen auf Hochtouren.

OBERVELLACH. Herausfordernde Bauarbeiten sind derzeit großteils unter Tage in Obervellach im Gange. Um die Bahnstrom-Produktion zu optimieren, wird von der ÖBB Infrastruktur AG das Kraftwerk „Obervellach II“ realisiert. Man nimmt dafür fast 180 Millionen Euro in die Hand.

Produktionssteigerung

Das ÖBB-Kraftwerk „Obervellach II“ soll die Kraftwerke „Obervellach I“ und „Lassach“ ersetzen, die das Ende ihrer technischen Lebensdauer erreicht haben. Künftig soll im Oberen Mölltal  die nachhaltige Energieerzeugung um rund 35 Prozent auf rund 125 Gigawattstunde pro Jahr gesteigert werden. Das entspricht rund 30.000 Railjet-Fahrten von Villach nach Wien.

Erster Meilenstein geschafft

Mit dem „kleinen“ Tunneldurchschlag bei der Wasserfassung Mallnitz ist seit wenigen Tagen ein erster Meilenstein geschafft. Landesrätin Sara Schaar machte sich ein Bild. Sie wünschte den Mineuren, die u. a. einen Tunnel und einen unterirdischen Wasserspeicher graben, weiterhin eine unfallfreie Zeit. Bis Mitte des Jahres 2023 wird in Obervellach noch gebaut.  2024 soll dann der Regelbetrieb des Kraftwerks „Obervellach II“ starten.

Umweltschutz

Im Rahmen der Arbeiten wird auch die Umwelt nicht vergessen. Teil des Projekts ist nämlich eine deutliche Verbesserung der ökologischen Situation vor Ort. „Ein 2,3 Hektar großes Areal als ökologische Ausgleichsmaßnahme wurde geschaffen. Diese Fläche entwickelt sich jetzt zu einem wichtigen Lebensraum für Tiere und Pflanzen“, weiß Sara Schaar.

Anzeige
Erleben Sie ein gemütliches Dinner und aufregenden Spielspaß im Casino Velden.
1 3 Aktion 2

Gewinnspiel
Dinner & Casino im Casino Velden genießen

Genießen Sie ein köstliches Abendessen und versuchen Sie anschließend Ihr Glück bei einem spannenden Spiel im Casino. VELDEN. 
Der Dinner & Casino Gutschein ist das ideale Geschenk für einen rundum perfekten Casino-Abend bei einem romantischen Candle Light Dinner mit außerordentlicher Kulinarik und spannendem Spiel.

 Das Dinner & Casino Package bietet Ihnen um 69 Euro pro Person: Ein exklusives 4-gängiges MenüBegrüßungsjetons im Wert von 20 EuroEin prickelndes Glas Sekt, Orangensaft oder...

Lucky Ladstätter ist im Alter von 67 Jahren verstorben. Die Fangemeinde trauert um den Vollblutmusiker.
2

Mölltal
Ludwig „Lucky“ Ladstätter verstorben

Am 29. November 2021 ist der Sänger und Musiker der „Fidelen Mölltaler“, Lucky Ladstätter, verstorben. MÖLLTAL. Im Alter von 67 Jahren ist Ludwig Ladstätter an einer Corona-Infektion verstorben. Die Fangemeinde der „Fidelen Mölltaler“ trauert um den Vollblutmusikanten. Großes Vorbild45 Jahre lang waren „Die fidelen Mölltaler“ ein unschlagbares Team, das sowohl im In- als auch im Ausland die Massen mit ihrer Musik begeisterte. Ihre Erfolgsgeschichte nahm in der Gemeinde Rangersdorf ihren...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen