Freilichtmuseum des 1.Weltkriegs Monte Piana und Monte Piano

Monte Piano
28Bilder

Der Monte Piana ist einer der eindruckvollsten  Berge der Dolomiten.
Am  Gipfelplateau  bei der Nordkruppe am Monte Piano gibt's einen atemberaubenden Panoramblick auf  Auronzo di Cadore,Cortina,die Drei Zinnen, Sorapiss, Monte Cristallo und den Misurina-See.

Im Ersten Weltkrieg kämpften am Monte Piano (2324 m) Österreicher und Italiener gegeneinander. Der Nordgipfel war von den Österreichern, der südliche Hauptgipfel von den Italienern besetzt. Stellungsanlagen, Schützengräben und Stollen beider Seiten lagen sich nur wenige Meter gegenüber. 14.000 Soldaten, Italiener wie Österreicher, haben hier ihr Leben verloren und fanden am Kriegerfriedhof Nasswand ihre letzte Ruhe.

Der Wanderweg auf den Monte Piano führt durch das ehemalige Frontgebiet, entlang sorgfältig wiederhergestellter Schützengräben, Tunnels, Bergstollen und Bombenabwurfstellen.

Wir haben euch einige Eindrücke vom Historischen Rundweg mitgebracht.
Wer will, kann sich durch die Bildergalerie klicken.
Viel Spaß

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen