Bezirk Spittal
Freudentage für Musikschule Oberes Drautal

Hackbrett-Talent Miriam Taurer mit Lehrerin Claudia Allesch
3Bilder
  • Hackbrett-Talent Miriam Taurer mit Lehrerin Claudia Allesch
  • Foto: Moser
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Die Musikschule Oberes Drautal erhielt ein neues Klavier und Schülerin Miriam Taurer siegte bei Prima la musica in Ossiach im Hackbrett-Bewerb.

OBERKÄRNTEN. Große Freude bei den kleinen und großen Klaviervirtuosen im oberen Drautal. Die Musikschule Oberes Drautal konnte einen neuen Sauter Flügel in Empfang nehmen, der bereits von den Künstlern Fanny Funder und Gernot Kacetl "getestet wurde". Das Instrument steht Talenten der Musikschule in Greifenburg nach Ende der Corona-Krise für Proben und Auftritte zur Verfügung. Das Vorgänger-Modell, ein Klavier Baujahr 1904, welches der Musikschule zur Gründung 1982 vom Landeskonservatorium als Geschenk übergeben wurde, hat ausgedient. "Es hat 116 Jahre gute Dienste geleistet, entspricht nun aber nicht mehr den  Standards", berichtet Musikschul-Direktor Paul Moser. Der Ankauf des neuen Flügels ist wieder eine Investition für mehrere Generationen.

Hackbrett-Preisträgerin

Die Musikschule hatte einen weiteren Grund zur Freude! Beim Landeswettbewerb Prima la musica in Ossiach zeigte Miriam Taurer im Bewerb Hackbrett ihr großes Talent und holte den ersten Preis. Perfekt betreut wird die junge Musikerin von Lehrerin Claudia Allesch. Die große Disziplin sowie die vielen zusätzlichen Übungsstunden und Proben haben sich für die beiden somit mehr als nur ausgezahlt.
Auch für Luisa Peitler (Hackbrett) und Fiona Koch (Hackbrett) sowie Valentina Peitler (Violine) und deren Lehrerinnen Barbara Weber und Inge Jacobsen von der Musikschule Lieser-Maltatal verlief der größte österreichische Jugendmusikwettbewerb am Ossiacher See heuer ebenfalls sehr erfolgreich.

Autor:

Thomas Dorfer aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen