Gmündner Schüler wurden "gerettet"

Die Schüler der NMMS wurden aus 24 Metern Höhe geborgen
6Bilder
  • Die Schüler der NMMS wurden aus 24 Metern Höhe geborgen
  • Foto: KK/NMMS Gmünd
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

GMÜND. Kürzlich fand an der NMMS Gmünd eine großangelegte Brandschutzübung statt. Nach der Meldung durch einen Schüler wurde Alarm ausgelöst und die Schule innerhalb von dreieinhalb Minuten geräumt.

Mit Drehleiter geborgen

Da eine Klasse im obersten Stock wegen dichter Rauchentwicklung eingeschlossen war, wurde vom Kommandanten der Feuerwehr Gmünd Edmund Glanznig die große Drehleiter der Feuerwehr Spittal (Kommandant Trojer Johannes) angefordert. Die eingeschlossenen neun Schülerinnen und ihr Klassenlehrer wurden aus großer Höhe - nämlich 24 Meter - mittels der Drehleiter geborgen. Auch das Rote Kreuz war vor Ort. Die Koordination durch den Einsatzleiter verlief äußerst zufriedenstellend. "Nach einer knappen Stunde konnten die Schüler das Schulgebäude wieder betreten", so Schulleiter Michael Persterer.

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.