Guten Morgen Österreich zu Gast in Möllbrücke

Nick P. begeisterte das Publikum in Möllbrücke
51Bilder
  • Nick P. begeisterte das Publikum in Möllbrücke
  • hochgeladen von Julia Astner

MÖLLBRÜCKE (aju). Bei der Guten Morgen Österreich Sendung live aus Möllbrücke waren viele interessante Gäste mit dabei. Unter anderem Thomas Morgenstern, Baldur Preiml und Nick P.

Adler im Höhenflug

"Jede Art von Größe kommt aus der Kleinheit", eröffnet Baldur Preiml, ehemaliger Skispringer und Trainer, sein Interview. Gemeinsam mit Thomas Morgenstern plaudert er mit Marco Ventre über seine Erfolge, frühere Zeiten und seine Tätigkeit als Trainer. Auch Rudolf Benedikt, ASKÖ Bezirksobmann erzählt über den Skisprung Sport und Nachwuchsspringer aus dem Bezirk.

Nick P. hautnah

Als musikalischer Gast war Nick P. vor Ort. Im Interview mit Eva Pölzl gab er Auskunft über seine Familie, die vier Kinder und über das Zusammenleben mit seiner dritten Ehefrau.

Kulinarisch unterwegs

Neben Empfehlungen für die kalte Jahreszeit von Kräuterexpertin Christine Spazier wurde auch traditionell aufgekocht. Alfred Kreiner vom Gasthof Kreinerhof erklärte, was ein richtiges Ritschert ausmacht und wie es auch Zuhause bei jedem gelingt.

Weltmeister vor Ort

Ebenso war der amtierende Weltmeister im Forstwettkampf, Matthias Morgenstern vor Ort. Er zeigte dem Publikum anschaulich zwei der Wettkampfdisziplinen wie das Wechseln der Kette einer Motorsäge und das Entasten, alles natürlich auf Zeit. Gemeinsam mit Teamkollege Daniel Koch beeindruckte er das Publikum.

Autor:

Julia Astner aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.