HLW Spittal - Zertifizierter Vorreiter in Allgemein- und Berufsbildung

EU Projektgruppe: Seniorbotschafter Mag. Dollenz, Mag. Lichtner u. Direktor Adi Lackner mit ReferentInnen und den Schülervertretern der HLW Spittal
5Bilder
  • EU Projektgruppe: Seniorbotschafter Mag. Dollenz, Mag. Lichtner u. Direktor Adi Lackner mit ReferentInnen und den Schülervertretern der HLW Spittal
  • hochgeladen von Adi Lackner
Wo: HLW SPITTAL, Zernattostraße 2, 9800 Spittal an der Drau auf Karte anzeigen

Die HLW zertifiziert sich zu Kärntens erster  BHS-EU-Botschafterschule.

EUROPE2ME nennen die Seniorbotschafter Theresa Dollenz und Wolfgang Lichtner auf Lehrerseite das von Direktor Adi Lackner und der Schulgemeinschaft initiierte Projektvorhaben, die HLW als "DIE EUROPASCHULE" in Oberkärnten nachhaltig zu positionieren.

Schon die internationale sprachliche und wirtschaftliche Ausrichtung der Vorreiterschule HLW Spittal mit den vier angebotenen Fremdsprachen (E,I,F,RUS) begründet die internationale Ausrichtung. Highlights sind aber die bereits seit 2005 jährlich vermittelten EU-Wirtschaftspraktika im Europa-Förderprogramm ERASMUS+, über welches wir bereits mehr als 300 Schülerinnen und Schüler in ihr Wirtschaftspraktikum ins EU-Ausland vermitteln konnten, so Direktor Lackner. Mit dem Titel der EU-Botschafterschule etablieren wir uns weiter als die Bildungsinstitution Nummer 1 in Oberkärnten, so die Projektverantwortlichen. In einem österreichweiten Zertifizierungsverfahren stellt sich die HLW Spittal in diesem Schuljahr einem Qualifizierungsverfahren als Botschafterschule des Europäischen Parlaments.

Mit einem aufregenden Projekttag startete die Schule am 7.12.2017 ihre erste Projektetappe im Jahresthema - mit dem Ziel, Europa für die Jugendlichen praxisnah und erlebbar zu machen. Mit einer tollen Europa-Wanderausstellung "#was ist jetzt", aktivierte das HLW-Projektteam  des dritten Jahrgangs 3AHW die Jugendlichen in besonderer Art und Weise: Schülergruppen agierten bei 16 Stationen im Schulhaus als fachkompetente Guides und Referenten: In lebhaft gestalteten und gut verständlichen Kurzvorträgen und Diskussionsrunden informierten zwanzig SchülerInnen ihre 450 MitschülerInnen und die mehr als fünfzig Lehrkräfte von A bis Z (wie Anfang bis Zukunft der EU) im Stundentakt.

Im Rahmen der OPEN NIGHT (Tag der offenen Tür) der HLW Spittal am Donnerstag, 11. Jänner 2018 werden die Aktivitäten der HLW-Botschafterschule und ihrer Junior-BotschafterInnen auf Schülerseite der Öffentlichkeit und den HLW-Newcomern genauer vorgestellt.

Voller Stolz blickt die Projektgruppe mit ihren Professoren und dem Schulleiter auf einen äußerst erfolgreichen "europäischen" Schultag. Fortsetzung folgt!

Adolf Lackner
#hlwsp

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen