Bezahlte Anzeige

HLW Spittal
Kärntens erster HLW-Aufbaulehrgang ist top gefragt

Wer ein individuelles "Upgrade" sucht, ist mit dem HLW-Aufbaulehrgang in bester Begleitung
2Bilder
  • Wer ein individuelles "Upgrade" sucht, ist mit dem HLW-Aufbaulehrgang in bester Begleitung
  • Foto: KK/HLW Spittal
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

Kärntens erster HLW-Maturaaufbaulehrgang feiert sein 15-jähriges Jubiläum und ist top gefragt.

Mehr als 15.000 Jugendliche besuchen derzeit eine berufsbildende weiterführende Schule in Kärnten. Für die Absolventen von dreijährigen Schulen bietet die HLW Spittal als erste und einzige Schule in Kärnten ein innovatives und zukunftsweisendes Bildungskonzept an.
Allen, die mit ihrem dreijährigen Schul- oder Lehrabschluss in Richtung vollwertiger HLW-Matura mit Berufs-Know how streben, stehen unzählige Möglichkeiten offen.

HLW – das Erfolgsmodell

Mit einer top Allgemein- und Berufsbildung und als Highlight mit dem selbst kreierten zukunftsweisenden Ausbildungsschwerpunkt „TGW – Tourismus, Gesundheit und Wirtschaft“ zieht der HLW Aufbaulehrgang in Kärnten seit nunmehr 15 Jahren Schüler aus mehreren Bundesländern nach Spittal.
Über moderne Ausbildungsinhalte und topaktuelle Vertiefungsangebote – gepaart mit einem sehr jugendbezogenen Ausbildungskonzept im modularen 6-semestrigen Bildungsplan – bekommen die Jugendlichen, die aus unterschiedlichsten Herkunftsschulen stammen, einen europaweit anerkannten Bildungsabschluss mit voller Studienberechtigung und EU-weit geltenden Berufsabschlüssen mit auf den Weg.

Praxisbezug bestätigt Erfolg

Insgesamt haben bereits über 400 Jugendliche seit dem Jahr 2004 diese Schulform begonnen – alle Absolventen haben mittlerweile tolle Berufs- und Studienkarrieren in den verschiedensten Bereichen eingeschlagen.
Schulleiter Adolf Lackner ist stolz auf sein Schulentwicklungsteam, das „just in time“ Anpassungen am Bildungskonzept und an der Stundengestaltung vornimmt.
Laufend werden innovative sowie vernetzende Praxisprojekte mit, und für die Wirtschaft umgesetzt. Im nächsten Schuljahr ergänzt ein weiterer Ausbildungszweig „Nachhaltigkeitsmanagement und social entrepreneurship education“ das Bildungskonzept.
In Kombination mit dem zeitgemäßen Pädagogik-Ansatz in Form von Medienklassen setzt die HLW Spittal einen neuen Bildungsmaßstab für ganz Österreich.



Worauf es heute ankommt

Worauf es für die Jugendlichen ankommt, die sich für den Aufbaulehrgang entscheiden, ist nicht unbedingt die bisherige Bildungslaufbahn oder Herkunft, sondern eine „gesunde Vorstellung“ über die eigene Zukunft und eine ordentliche Portion „Motivation“, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen.
Die HLW-Ausbildung eröffnet den Schülern alle Wege „ganz nach oben“, so der Schulleiter.

Größte Vorteile bieten

Egal ob die Schüler aus einer Fachschule, Handelsschule, landwirtschaftlichen Schule oder Sozialschule mit anerkanntem Abschlusszeugnis kommen, die Eingangsvoraussetzungen erfüllen alle und sind an der HLW Spittal nach einem Aufnahmegespräch herzlich willkommen.
Auch Lehrlinge können nach absolvierter Lehrabschlussprüfung den Aufbaulehrgang besuchen und so die perfekten Voraussetzungen für die eigene Selbstständigkeit im Beruf und Studienreife über die vollwertige Reife- und Diplomprüfung schaffen.
Zudem ist die Schuladministration bemüht, die Präsenzzeiten der Schüler durch einen komprimierten Stundenplan auch im Hinblick auf Pendler optimal zu gestalten.

Top Jobs sind garantiert!

Wer auf seinen mittleren Bildungsabschluss ein individuelles „Upgrade“ im Sinne des beruflichen Weiterkommens sucht, ist mit dem HLW-Aufbaulehrgang in bester Begleitung.
Neben einer breiten vertieften Allgemeinbildung und modernen Berufsausbildung werden die Jugendlichen auch hinsichtlich Digitalisierung und IT-Kompetenz perfekt vorbereitet - und das alles mit einer top-modernen Infrastruktur und Campusausstattung sowie dem Angebot verschiedenster Zusatzzertifikate und Wirtschaftspraktika samt Praxis-Diplomarbeiten mit Leitbetrieben der Region.
Für das neue Schuljahr im September 2019 bietet die HLW Spittal noch einige wenige Schulplätze an.

Informationen & Details

HLW Spittal/Drau
www.hlwspittal.at
info@hlwspittal.at
Telefon: 04762/24 60
Hotline: 0660/197 50 83
Wer ein individuelles "Upgrade" sucht, ist mit dem HLW-Aufbaulehrgang in bester Begleitung
Schulleiter Adi Lackner garantiert Top-Jobs
Autor:

WOCHE Kärnten Online Werbung aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.