Kärntner Nudel-Award: Die besten Rezepte werden wieder gesucht

Auf der Suche nach den besten Rezepten: HLW-Direktor Adi Lackner und Albin Brunner
  • Auf der Suche nach den besten Rezepten: HLW-Direktor Adi Lackner und Albin Brunner
  • Foto: KK/Brunner
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

LIND/DRAU. Bereits zum dritten Mal werden die besten Kärntner Nudel-Rezepte gesucht und mit dem Brunner Kärntner Nudel Award prämiert. Einsendeschluss für die kulinarischen Kreationen ist der 14. März.

Nudel im Mittelpunkt

Profis sowie Hobby-Köche in Österreich und Deutschland sind mit ihrem Einfallsreichtum gefragt. "Wir suchen die besten, kreativsten und köstlichsten Zubereitungsvorschläge für Kärntner Nudel. Wir wollen damit dieses herrliche, traditionelle Produkt - egal ob vegetarisch oder vegan - wieder ganz stark in den Mittelpunkt der Speisekarten bringen", so Albin Brunner, der mit seinem Bruder Günter das Familienunternehmen führt.

15 Rezepte in der Vorrunde

Die besten 15 Einsendungen werden jedes Jahr in ein Kärntner Nudel-Buch aufgenommen. Neben dem Award für den Sieger winken für die besten drei Einsendungen außerdem noch namhafte Geldpreise. Teilnahmebedingungen auf www.teigtaschen.at. 
"Da wir in Österreich und Deutschland ausschreiben, erwarten wir auch, dass dadurch viel 'Lust auf Kärnten' entsteht", beschreibt Günter Brunner ein weiteres Motiv für den Award 2018.

Einsendeschluss 14. März

Einsendeschluss für die Rezepte ist der 14. März, am 4. April werden in der HLW Spittal unter der Leitung von Direktor Adi Lackner die fünf Finalisten ausgewählt. Am Endes des Auswahlprozesses findet das Finale am 2. Mai in der Lehrküche der HLW Spittal statt. Hier werden die Finalisten selbst zum Herd gebeten und ihre Kreationen der Jury vorstellen. Die Schüler, die bei der Vorauswahl gekocht haben, dürfen den Küchenchefs im Finale assistieren.

Zur Sache:

Der Familienbetrieb Brunner ist seit sieben Jahren nach dem IFS (International Food Standard) auf dem "higher level" zertifiziert. Täglich landen circa 20.000 Stück Brunner Kärntner Nudel auf den Tellern von Konsumenten im In- und Ausland. Zum Kundenkreis zählen Österreichs und Deutschlands Gastronomie, Cateringunternehmen sowie der Einzelhandel. 

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.