Stall
Kemmers Richtungswechsel ist abgedreht

Die Crew: Harald Walzer, Andreas Ortner, Martina Martinz und Helmut-Michael Kemmer
4Bilder
  • Die Crew: Harald Walzer, Andreas Ortner, Martina Martinz und Helmut-Michael Kemmer
  • Foto: www.intuition.at
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Das Film-Kunstwerk "Richtungswechsel" des Mölltalers Helmut-Michael Kemmer wurde  Anfang Juni in Stall verfilmt.

STALL IM MÖLLTAL. Nach dem international ausgezeichneten Kurzfilm ‚Formation‘ unter der Regie von Vesely Marek wurde am Pfingstwochenende das nächste Film-Kunstwerk ‚Richtungswechsel‘ des Mölltalers Helmut-Michael Kemmer verfilmt. „Wie passend, dass gerade an Pfingsten ein Film für den Geist produziert wird“, strahlt Autor und Querdenker Helmut- Michael Kemmer.


Die Schauspieler

Mit an Board, ist auch dieses Mal wieder der aus Söding - Sankt Johann in der Steiermark stammende Schauspieler und Unternehmer Andreas Ortner. Mimte der Voitsberger in ‚Formation‘ als Nebendarsteller noch einen Schriftsteller, ist ihm im neuesten Werk die Hauptrolle zugedacht. Die weibliche Hauptrolle spielt die aus Klagenfurt stammende Jungschauspielerin Martina Martinz. In Nebenrollen wirken die Familie Gerald und Stefanie Dellacher mit ihrer Tochter Johanna, Andreas Lackner, Astrid Bugelnig, Beau James Leonard sowie Alex Anether mit.


Das Thema

Die Virusthematik ‚Corona‘ dient als Einstiegsstoff in diesen neuen Kunst-Kurzfilm, welcher wieder vor der traumhaften Kulisse in Stall im Mölltal gedreht wurde. „Der Stoff wird anders präsentiert, als es die meisten erwarten werden“, gibt sich Andreas Ortner kryptisch, der bei diesem Stück nicht nur die Hauptrolle, sondern auch die Regie übernahm.


In dunklen Zeiten...

Richtungswechsel ist ein gesellschafts- und selbstkritisches Werk für unser Bewusstsein, bei dem den Zusehern Platz für Fantasie und Kreativität bleibt. Fantasie und Realität treffen aufeinander. Einen ersten Eindruck können sich alle Interessierte voraussichtlich ab 15. Juni 2020 verschaffen. "Dann werden die Masken abgenommen und der Trailer veröffentlicht.", berichtet Kemmer, der  der WOCHE schon vorab einen kleinen Einblick in die Handlung gibt: Eine Moderatorin des Herzens gespielt von Martina Martinz und ein Moderator des Verstandes in der Person von Andreas Ortner treten in einem Gefängnis, das eigentlich eine Reitbox ist, in einen Dialog. Das Virus ist stets präsent und wird von niemanden verharmlost. Das Ende zeigt, dass Waffengewalt die falsche Lösung ist und Kreativität zur Lösung führt. Kemmer bringt den Inhalt auf den Punkt: "In dunklen Zeiten soll man nicht nach dem Licht suchen, sondern zum Licht werden."


Schauplatz und Team

Aufgrund von Corona wurde die Verfilmung in Stall im Mölltal in kleinem Rahmen durchgeführt. Für die Regie zeichnete sich Andreas Ortner verantwortlich. Helmut-Michael Kemmer, der im Film auch in Quantin Tarantino Manier vorkommt, ist zudem Initiator, Ideenlieferant und Drehbuchautor. Bildgestaltung/Kamera und Schnitt übernahm Harald Walzer (Dirth5 Productions) aus Ebergassing in Niederösterreich. Und mit Jakob Eder ist für die Komposition der Filmmusik wieder ein mehrfach – unter anderem auch für Formation – ausgezeichneter Komponist an Board.
Für das Setdesign zeichnet sich Gerald Dellacher, welcher auch bereits bei Formation mitwirkte und an der Veröffentlichung eines Kinderbuches arbeitet, verantwortlich. Beau James Leonard sowie Alex Anether fungierten für je einen Tag als Aufnahmeleiter.


Präsentation bei Filmfestivals

Auch in Corona-Zeiten möchte das Team mit diesem Werk an das von Helmut-Michael Kemmer –Vesely Marek – Andreas Ortner eigens kreierte Filmgenre ‚CineStageArt‘ – Cinema/Stage/Art – welches aus Formation bekannt ist, anknüpfen. Der Anspruch mit der Präsentation bei inländischen und internationalen Filmfestivals ist hoch. Auch eine Kinopremiere in Kärnten und der Steiermark ist angedacht, unter dem Motto „Kunst verinnerlicht Kritik. Kunst verinnerlicht Emotionen. Kunst verinnerlicht Unvereinbares. Auf eine stets eigene Weise.“

Autor:

Thomas Dorfer aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen