Kinderbetreuung
Kinder für die "Seezwerge" gesucht

15 Kinder müssen zusammenkommen, um mit den See-Zwergen starten zu können
2Bilder

Ab 15 Kindern von zwei bis zehn Jahren kann ab Herbst 2019 das neue Betreuungsangebot starten.

SEEBODEN (ven). In Seeboden gründet sich eine neue Kindertagesstätte. Veronika Stefaner lädt daher am 1. März zum Informationsabend zu den "See-Zwergen" ein.

Nur zu Weihnachten zu

"Wir wollen flexible Betreuungszeiten von 6.30 bis 18 Uhr anbieten, und das das ganze Jahr über", so Stefaner, die bereits in Zell am See einen Kindergarten leitete und der Liebe wegen nach Kärnten kam. "Familienergänzend, qualitativ hochwertige pädagogische Betreuung und ein flexibles Gruppenkonzept sind uns wichtig", sagt sie. Am 1. März lädt sie daher alle Interessierten von 16 bis 17.30 Uhr nach Treffling zu den Seebodener Seepferdchen ein. Wer an dem Tag keine Zeit hat, meldet sich bei Stefaner unter 0676/4920279 oder unter seezwerge@yahoo.com

Von zwei bis zehn Jahren

Der Start für die Kindertagesstätte, die Kinder von zwei bis zehn Jahren besuchen können, sollt im Herbst 2019 erfolgen. Vorteil dabei sei, dass sich Eltern sowie Kinder im Kindergarten und auch Volksschulalter nicht an neue Öffnungszeiten oder Betreuer gewöhnen müssten. "Vorausgesetzt, wir haben genug Anmeldungen. Wir brauchen 15 Kinder, die vorher aber noch nie in Betreuung waren. Das sind die Vorgaben des Landes. Und dann werden wir als Kindergarten anerkannt, bekommen auch die dementsprechenden Förderungen für die Betreuungstarife. Die Ganztagesschule ist ja okay, aber was ist dann in den Ferien?", sagt sie. 

Flexible Betreuung

Die Betreuung ab 6.30 Uhr umfasst einen Frühstückstreff auch für Schulkinder und eine Abendbetreuung. "Gerade im Sommer arbeiten hier viele Eltern im Tourismus und haben Schichtdienst und lange Arbeitszeiten. Hier wollen wir eine perfekte Betreuung, die auch mal nur am Nachmittag sein kann, anbieten." Als Mutter von zwei Kindern sei ihr aufgefallen, dass man als Mutter andere Ansprüche an die Betreuung hat als der Kindergartenerhalter oder -betreiber, allein schon, was die Öffnungszeiten betrifft. "Wir wollen den Eltern einfach die ganze Organisation mit Job und Kind erleichtern."

Von den Tarifen her will man sich an die derzeitigen Horttarife halten, drei Teilzeitkräfte sind für eine Gruppe vorerst eingeplant. Die Angebote sind flexibel und extra buchbar, das Mittagessen soll gemeinsam zubereitet werden. 

Die geplanten Betreuungszeiten:
6.30 - 7.30 Uhr: Frühstückstreff
7.30 - 11.30 Uhr: Kinderbetreuung
11.30 - 12.30 Uhr: Mittagessen
12.30 - 17 Uhr: Nachmittagsbetreuung
17 bis 18 Uhr: Abend(brot)zeit

Info-Abend:
Freitag, 1. März 2019, 16 bis 17.30 Uhr, in Treffling bei den Seebodener Seepferdchen.
Kontakt: Veronika Stefaner, 0676 / 49 20 279; seezwerge@yahoo.com

15 Kinder müssen zusammenkommen, um mit den See-Zwergen starten zu können
Veronika Stefaner setzt sich für eine neue Kinderbetreuung in Seeboden ein

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen