Kiwanis Club fördert jungen Nachwuchskünstler

Walter Grechenig mit seinem begabten Schüler Lukas Sepperer
  • Walter Grechenig mit seinem begabten Schüler Lukas Sepperer
  • Foto: KK/Musikschule Mölltal
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

TRESDORF. Der junge Nachwuchskünstler Lukas Sepperer (14) aus der Schlagwerkklasse Walter Grechenig der Musikschule Mölltal erhält eine Förderung vom Kiwanis Club Lienz/Osttirol.

Stipendium

Lukas kommt aus Tresdorf in der Gemeinde Rangersdorf und ist Mitglied der Trachtenkapelle Rangersdorf, der Bläserphilharmonie Osttirol, der Percussion Band Mölltal, der MölltalFeger und der Schulband des Borg Lienz.
Seit dem Schuljahr 2017 befindet er sich auch im Begabtenförderungsprogramm der Musikschule des Landes Kärnten. Nun wurde Lukas aufgrund seine bisherigen Leistungen für ein einmaliges Stipendium nominiert. Dieses wird im Rahmen eines Talente-Konzertes am Freitag, dem 12. Jänner, in der Musikschule Lienz überreicht. Die Musikschule Mölltal bedankt sich sehr herzlich beim Kiwanis Club Lienz/Osttirol für diese großartige Unterstützung, so sein Lehrer Walter Grechenig. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen