Kräutersegnung in Mallnitz

Geistlicher Rat Hugo Schneider im Kreise der Trachtenfrauen
  • Geistlicher Rat Hugo Schneider im Kreise der Trachtenfrauen
  • Foto: Glantschnig
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

MALLNITZ. Jährlich am Sonntag vor dem Festtag Maria Himmelfahrt lädt die Trachtengruppe Mallnitztal zur traditionellen Kräuterweihe ein.

MGV Mallnitz singt

Um 9 Uhr ziehen die Trachtenfrauen mit den Körben, gefüllt mit einer Vielzahl an selbstgebundenen Kräutersträußchen in die Kirche ein, wo die Festmesse gefeiert wird. Musikalisch wurde in diesem Jahr der Gottesdienst vom Männergesangsverein Mallnitz mitgestaltet.

Agape vor der Kirche

Im Anschluss an die Kräutersegnung lud die Trachtengruppe Mallnitztal zur Agape vor der Kirche ein, wo die gesegneten Kräutersträußchen an die zahlreichen Besucher verteilt wurden.
Die heilende Kraft der Kräuter konnte im Anschluss auch in Form von Kräutertinkturen und Kräuterkissen erworben werden.

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.