Neusach
Leiter rutschte weg, Mann fünf Meter abgestürzt

Der Rettungshubschrauber RK1 stand im Einsatz.
  • Der Rettungshubschrauber RK1 stand im Einsatz.
  • Foto: RK1
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Ein Oberkärntner stürzte bei Arbeiten in einem Stallgebäude in Neusach fünf Meter zu Boden und wurde dabei schwer verletzt.

NEUSACH. Ein Oberkärntner war am späten Nachmittag des 16. Aprils 2021 in einem Stallgebäude in Neusach in der Gemeinde Weissensee mit Demontagearbeiten eines Heukrans beschäftigt. Dabei stieg der Mann von einem Holzträger auf eine angelehnte Leiter, die plötzlich wegrutschte. "Der 46-Jährige stürzte aus einer Höhe von fünf Metern auf den asphaltierten Stallboden und erlitt schwerste Verletzungen", berichtet ein Polizist. Der Stallbesitzer und ein weiterer Mann leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber RK1 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen