Spittal
Mit 100 noch voll im Leben

Spittals Bürgermeister Gerhard Pirih und die beiden Gemeinderätinnen Angelika Hinteregger und Barbara Samobor gratulierten Jubilarin Agnes Meir zum 100er.
  • Spittals Bürgermeister Gerhard Pirih und die beiden Gemeinderätinnen Angelika Hinteregger und Barbara Samobor gratulierten Jubilarin Agnes Meir zum 100er.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Agnes Meir feierte kürzlich ihren 100. Geburtstag! Die rüstige Frau lebt bei ihrer Tochter Ingrid und Schwiegersohn Herwig Gräbner in Spittal.

SPITTAL. Agnes Meir durfte kürzlich im Kreise ihrer Familie ihren 100. Geburtstag feiern. Die Jubilarin ist geistig fit und geht noch selbstständig mithilfe eines Rollators. Gemeinsam mit acht Geschwistern wuchs sie auf einem Bauernhof im Metznitztal auf. Meir arbeitete 15 Jahre als Bankangestellte und war lange Zeit als Hausfrau tätig. Ihr Mann starb, als sie 51 Jahre alt war.
Bis 2015 lebte die rüstige 100-Jährige in Klagenfurt, ehe sie in die Lieserstadt zu ihrer Tochter Ingrid und Schwiegersohn Herwig Gräbner zog. Als Lieblingsbeschäftigung nennt sie Zeitung lesen und Karten spielen. Gerne verweilt die Lieserstädtern auch an ihrem Platz an der Terrassentür, von wo sie die tolle Aussicht vom Fratres auf Spittal genießt.
Bei der Geburtstagsfeier konnte die Jubilarin u.a. auch ihren Sohn Gerald Meir, ihre fünf Enkel und zehn Urenkel sowie Freunde begrüßen. Seitens der Stadt stellten sich Bürgermeister Gerhard Pirih sowie die Gemeinderätinnen Angelika Hinteregger und Barbara Samobor als Gratulanten ein.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen