Musik, Kabarett & Co.

Aktive Kultur: Irene Penker, Werner Malle, Andrea Schretter, Monika Auer, Ursula Dabernig, Robert Schwarz (v.l.) und Gerd Madritsch (vorne)
  • Aktive Kultur: Irene Penker, Werner Malle, Andrea Schretter, Monika Auer, Ursula Dabernig, Robert Schwarz (v.l.) und Gerd Madritsch (vorne)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christian Egger

1997, drei Jahre nach der Gründung, hat Werner Malle den Verein Kultur aktiv in Radenthein übernommen. Seit damals gab es schon fast 200 Veranstaltungen. „Wir organisieren alle kulturell hochwertigen Veranstaltungen, die die Vereine nicht abdecken können“, so Malle. Das breite Kulturprogramm reicht von Kabaretts über Jazz, ernster Musik bis hin zu Lesungen.
Pro Jahr gibt es zehn bis zwölf Veranstaltungen, wobei die Sommermonate und die Weihnachtszeit vermieden werden. „Hier gibt es genügend andere Events. Wir wollen keine zusätzliche Konkurrenz sein“, sagt der Obmann des Vereins, einer der Bewerber beim Kärntner Regionalitätspreis. Malle möchte damit der Stadt etwas zurückgeben. „Die Radentheiner hatten immer ein großes kulturelles Interesse. Für uns ist es wichtig, eine Plattform für Einheimische und Nachwuchskünstler zu bieten.“
Bei den Veranstaltungen arbeiten neun Leute mit, 95 Personen unterstützen den Verein mit einem Mitgliedsbeitrag. Trotzdem kämpft man für Subventionen. „Vor allem auf Landesebene ist das schwer. Da fühlen wir uns schon ein wenig benachteiligt gegenüber dem Klagenfurter Raum“, findet der Obmann. Beim Verein laufen bereits die Planungen für kommendes Jahr. So sind die Planungen für ein Neujahrskonzert und das erste Halbjahr 2013 voll im Gange.

Zur Sache:
Kultur Aktiv - Radenthein ist ein nicht auf Gewinn ausgerichteter, politisch unabhängiger, gemeinnütziger Verein. Ziel des Vereins ist die Förderung und Durchführung von kulturellen Veranstaltungen aus künstlerischen und kulturellen Bereichen, die durch andere ortsansässige Vereine nicht abgedeckt werden.

Vorstand des Vereins: Obmann: Werner Malle, Obmann Stellvertreterin: Monika Auer, Kassier: Robert Schwarz, Schriftführer: Gerd Madritsch

Anzeige
Die Saison ist eröffnet: Bei einem Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg wird Geschichte lebendig.

Ausflugsziel
Götter, Gräber, 3000 Jahre Geschichte - Keltenwelt Frög

FRÖG-ROSEGG. Ein Besuch der Keltenwelt Frög bei Rosegg ist eine Zeitreise zu unseren Wurzeln – hier wird die geheimnisvolle Zeit der Hallstattkultur lebendig. Die Keltenwelt Frög zeigt Lebensweise, Kult, Weltbild und Gesellschaftsstruktur unserer Vorfahren. Im Mittelpunkt stehen die im Frauengrab (Grabhügel 120) gefundenen Originalschmuckstücke. Ergänzend gibt es stets wechselnde Sonderausstellungen des Landesmuseums Kärnten, welche zusammen mit Aktionstagen experimenteller Archäologie den...

Anzeige
Die Genussland Kärnten Handelspartner bringen die kulinarische Vielfalt Kärntens auch in Ihre Region.
1 3

Genussland Kärnten
Regional genießen

Im Genussland Kärnten kommen Liebhaber der regionalen Kulinarik voll auf ihre Kosten. KÄRNTEN. Kurze Wege zum Genuss garantieren die Genussland Kärnten Produzenten und die Genussland Kärnten Handelspartner mit ihrem Sortiment. Und die Kärntner Genuss Wirte kochen ab dem 19. Mai wieder regionale Schmankerln auf! Nachvollziehbarer Genuss Die über 450 Bauern und Lebensmittelverarbeiter bilden die Grundlage für echten Genuss im Genussland Kärnten. Die Konsumenten sehnen sich nach ehrlichen,...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen