Neue Kleinkinderzieher ausgebildet

Herzog Personaltraining überreichte im Schloss Porcia Diplome an 39 Absolventinnen
3Bilder
  • Herzog Personaltraining überreichte im Schloss Porcia Diplome an 39 Absolventinnen
  • Foto: KK/Kleber
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL. Im feierlichem Rahmen des Schlosses Porcia in Spittal nahmen 20 Absolventinnen des Spittaler Lehrganges “Diplomierte Kleinkinderzieherin/Tagesmutter” und 19 Absolventinnen des Villacher Lehrganges ihre Urkunden entgegen.

Grußworte von Kaiser

Vizebürgermeister Peter Neuwirth, der Grußworte von Landeshauptmann Peter Kaiser, Bildungsreferent des Landes Kärnten überbrachte, überreichte die Diplome und gratulierte den Damen zu ihren erfolgreichen Abschlüssen. Weitere Gratulanten waren Stadtrat Franz Eder und Gemeinderat Markus Unterguggenberger. 

Keine Politik aus Villach

Vertretern der Stadt Villach war es nicht gelungen, das Engagement ihrer Bürgerinnen persönlich zu würdigen. Begleitet wurden die Diplomandinnen von ihren Familien und Freunden, die im Anschluss an die Verleihung auf die Leistungen anstießen und bei einem Buffet den Nachmittag ausklingen ließen.
Das gesamte Team von Herzog Personaltraining bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen für ihr Vertrauen in seine Arbeit, für ihren Fleiß und ihr Engagement während der Ausbildung, den Familien für die Unterstützung während der acht Monate Lehrgangsdauer, wo sie des Öfteren auf ihre Mamas und Frauen verzichten mussten und gratuliert herzlich zum Diplom. "Wir wünschen Ihnen allen viel Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit als Kleinkinderzieherin oder Tagesmutter.  Herzlichen Dank auch allen Trainern, die immer entscheidend zum Erfolg dieser Ausbildung beitragen", so die Verantwortlichen. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen