Neuer Ortskommandant in Mühldorf

Die FF Mühldorf zog Bilanz und wählte neu
  • Die FF Mühldorf zog Bilanz und wählte neu
  • Foto: KK/FF Mühldorf
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

MÜHLDORF. Die Mühldorfer Feuerwehr versammelte sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung. Erich Dertnig wurde zum neuen Ortskommandanten gewählt, Otto Kofler zum Stellvertreter. 

16 Einsätze 2017

Die FF Mühldorf hat insgesamt 75 Mitglieder. 35 Aktive Mitglieder, drei auf Probe, acht in Reserve, zehn Altmitglieder, ein nicht aktives Mitglied, ein Ehrenmitglied und 17 Jugendfeuerwehrmitglieder.
2017 musste die Wehr insgesamt 16 Einsätze abarbeiten, davon zwölf Brand- und vier technische Einsätze. Es wurden insgesamt 20 Übungen durchgeführt. Auch wurden 13 Kurse absolviert und 16 kameradschaftliche Veranstaltungen und Ausrückungen besucht.

Drei angelobt

Die drei jungen Kameraden Julia Straß Toprieser, Christina Dertnig und Marco Amtmann wurden zum Feuerwehrmann bzw. -frau befördert und angelobt. Kamerad Johann Suntinger wurde für 50 Jahre Feuerwehrdienst ausgezeichnet.

Amt in jüngere Hände gelegt

Kameradschaftsführer Herbert Gruber sen. hat nach 25 Jahren sein Amt in jüngere Hände gelegt. Zum neuen Kameradschaftsführer wurde sein Sohn Herbert jun. von der Mannschaft einstimmig gewählt. 
Mit dabei Bezirkskommandant Kurt Schober, Abschnittskommandanten Bernhard Huber und Bürgermeister Erwin Angerer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen